Wasserfest, stoßfest und magnetresistent Samsung und Hama erweitern SD-Karten-Angebot

Redakteur: Heidi Schuster

Rund 20 Milliarden US-Dollar Jahresumsatz macht Samsung im Halbleiter-Markt. Damit das auch so bleibt, bringt der Hersteller gemeinsam mit dem Distributor und Hersteller Hama neue Flash Memory Cards auf den Markt, bei denen Zuverlässigkeit an erster Stelle steht.

Firmen zum Thema

Die Samsung-Flash-Memory-Cards sind ab sofort erhältlich.
Die Samsung-Flash-Memory-Cards sind ab sofort erhältlich.
( Archiv: Vogel Business Media )

Der Fokus der neuen Samsung-Memory-Cards liegt nicht auf der Speicherdichte und der Schnelligkeit. Der koreanische Hersteller setzt auf Zuverlässigkeit. Um diese zu gewährleisten halten die Speicherkarten einiges aus.

Das Unternehmen gibt an, dass die Karten dem Druck eines 1,6-Tonnen-Fahrzeugs standhalten, der 13-fachen magnetischen Kraft eines Heimkino-Lautsprechers ohne Schaden ausgesetzt werden können und 24 Stunden unbeschadet im Salzwasser baden können.

Bildergalerie

Samsung bietet die Halbleiter-Speicher als Standard-Version in den Formaten Micro SD und SD an. Die Plus-Version bietet darüber hinaus noch das Format Compact Flash.

Die Speicherkapazitäten liegen bei der Micro-SD-Standard bei zwei und vier Gigabyte, die SD-Standard gibt es zusätzlich mit acht Gigabyte. Bei diesen Varianten kommt als Zubehör ein Softcase sowie ein Befestigungsgurt mit.

Die Micro-SD-Plus gibt es in den Speicherkapazitäten von vier und acht Gigabyte. Mit im Lieferumfang enthalten ist ein Softcase, ein Gurt sowie ein SD-Adapter.

Vier, acht und 16 Gigabyte Speicherplatz bietet die SD-Plus. Hier gehört das Zubehör Softcase, Gurt und SDHC-Leser mit zum Lieferumfang.

Die Compact Flash Card ist mit vier und acht Gigabyte Speicherkapazität erhältlich und wird mit einem Crystal Case ausgeliefert.

Preis, Garantie und Vertrieb

Die Zuverlässigkeit der Samsung-Memory-Cards schlägt sich laut Hersteller im Preis nieder. Genaue Angaben machte Samsung bis dato nicht. Die SD-Karten sollen zwischen zehn und 20 Prozent teurer sein, als vergleichbare Konkurrenz-Produkte.

Der Hersteller gibt auf die Standard-Serie fünf Jahre Garantie. Bei der Plus-Reihe beträgt die Garantiezeit zehn Jahre.

Für den Vertrieb der SD-Karten ging Samsung mit dem Distributor und Hersteller Hama eine Partnerschaft ein. Hama übernimmt für Deuschland den Exklusiv-Vertrieb der Flash Memory Cards.

(ID:2042212)