Aktueller Channel Fokus:

Digital Transformation

ISE 2017

Samsung stellt Signage-UHD-Display mit Quantum-Dot-Technologie vor

| Autor: Heidemarie Schuster

Die QLED-Signage-UHD-Displays von Samsung mit Quantum-Dot-Technologie bieten Bilder in UHD-Qualität.
Die QLED-Signage-UHD-Displays von Samsung mit Quantum-Dot-Technologie bieten Bilder in UHD-Qualität. (Bild: Samsung)

Unter dem Motto „Your Future. On Display“ zeigt Samsung auf der ISE 2017 in Amsterdam das QLED-Signage-UHD-Display mit Quantum-Dot-Technologie und die LED-Signage-Displays der IF-Serie mit einem Pixel Pitch von bis zu 1,5 Pixel.

Samsung stellt in Amsterdam seine Smart-Signage-Displays der nächsten Generation vor. Besonderes Highlight ist das QLED-Signage-UHD-Display mit Quantum Dot-Technologie: Damit können laut Hersteller selbst kleine Farbnuancen und Unterschiede in der Helligkeit realitätsnah wiedergeben und bis zu einer Milliarde unterschiedliche Farben abgedeckt werden. Verbesserte Kontraste ermöglichen in Kombination mit QLED eine Balance zwischen hellen und dunklen Farbabstufungen – unabhängig von den Lichtverhältnissen. Die QLED-Displays sind für den 24/7-Einsatz ausgelegt.

LED-Signage-Displays der IF-Serie

Die IF-Serie mit Pixel Pitches von 1,5, 2,0 und 2,5 Pixel soll interaktiven Content realistisch darstellen. Inhalte können über die Samsung LED Signage Box (S-Box) in UHD-Qualität übertragen werden. Mit der S-Box können zudem auch Multiscreen-Szenarien zentral ohne zusätzliche Videosplitter-Hardware wiedergegeben werden. Auch alle bisherigen LED-Signage-Modelle sind mit der neuen S-Box kompatibel. Über die integrierte Content-Management- und Administrations-Software MagicInfo können Kunden die Geräte zentral steuern und mit Inhalten bespielen.

Die Displays erreichen laut Samsung einen zweimal höheren Helligkeitswert als Standard-LED-Lösungen. Zudem wird jedes einzelne Display der IF-Serie durch ein spezielles Verfahren kalibriert – die Grauskala der Geräte wird feinabgestimmt und der Kontrast so maximiert.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44513700 / Hardware)