Nokia abgehängt Samsung präsentiert erstes Windows-Phone-8-Handy

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Sarah Maier / Sarah Gandorfer

Auf der IFA stellte Samsung mit dem Ativ S das erste Smartphone mit dem Betriebssystem Windows Phone 8 vor. Damit kam der südkoreanische Hersteller Nokia zuvor.

Anbieter zum Thema

Auf der IFA stellte Samsung das erste Smartphone mit dem Betriebssystem Windows Phone 8 vor.
Auf der IFA stellte Samsung das erste Smartphone mit dem Betriebssystem Windows Phone 8 vor.
(Windows Phone Blog)

Ein Überraschungscoup ist Samsung auf der IFA gelungen: Der Konzern stellte mit seinem Ativ S das erste Smartphone mit dem Betriebssystem Windows Phone 8 vor. Eigentlich wurde spekuliert, dass Nokia hier die Vorreiterrolle übernimmt. Es wird angenommen, dass Nokia am 5. September in New York sein erstes Smartphone mit Windows Phone 8 vorstellen wird.

Umhüllt ist das Ativ S mit einem Chassis aus gebürsteten Aluminium. Das Super-AMOLED-Display ist 4,8 Zoll groß und löst mit 1.280 x 720 Pixel auf. Es wird durch so genanntes Gorilla-Glas geschützt. Innen verbaut sind ein Dual-Core-Prozessor mit 1,5 Gigahertz Taktrate, ein GigabyteRAM und eine Acht-Megapixel-Kamera. Für Videotelefonie ist eine 1,9-Megapixel-Fronkamera integriert.

Das Mobiltelefon Ativ S ist Teil einer ganzen Reihe verschiedener Geräte, die der südkoreanische Hersteller mit Windows Phone 8 ausstattet und unter dem Namen Ativ vermarktet – vom Smartphone über Tablets bis zum Notebook.

Das Microsoft-Betriebssystem soll ab 26. Oktober verfügbar sein. Zeitnah dazu sollen auch die damit ausgestatteten Geräte erscheinen. □

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:35337800)