Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

IFA 2013: Galaxy Note 10.1, Galaxy Note 3 und Galaxy Gear Samsung packt die Smartwatch Galaxy Gear aus

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Heidi Schuster / Heidemarie Schuster

Im Rahmen der IFA 2013 veranstaltete Samsung ein so genanntes „Unpacked“-Event und stellte im Zuge dessen die Smartwatch Galaxy Gear, das Phablet Galaxy Note 3 und das Tablet Galaxy Note 10.1 in der 2014 Edition vor.

Firmen zum Thema

Samsungs Smartwatch Galaxy Gear kommt in sechs Farben auf den Markt.
Samsungs Smartwatch Galaxy Gear kommt in sechs Farben auf den Markt.
(Bild: Samsung)

Sie sieht ein bisschen aus, wie die von Michael Night aus der US-Serie Night Rider – die Rede ist von der Smartwatch Galaxy Gear. Knights Uhr steht in Kontakt mit seinem Auto Kitt und Samsungs Gear mit Tablets und Smartphones des koreanischen Herstellers.

Die Smartwatch Galaxy Gear ist also kein eigenständiges Gerät, sondern kann derzeit nur in Verbindung mit dem neuen Galaxy Note 3 via Bluetooth benutzt werden. Weitere Samsung-Smartphones oder -Tablets, die mit der Uhr kompatibel sind, sollen noch folgen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 15 Bildern

Gesteuert werden kann die Gear entweder über das Touch-Display der Uhr oder per S Voice. Mit der Uhr können neben dem telefonieren auch SMS geschrieben, Zehn-Sekunden-Filme aufgenommen und Fotos gemacht werden. Neben all dem kann die Gear aber auch die Uhrzeit anzeigen.

Das Display ist 1,63 Zoll groß und hat eine Auflösung von 320 x 320 Pixel. Die im Armband integrierte Kamera löst mit 1,9 Megapixel auf. Der verbaute Prozessor taktet mit 800 Megahertz. Der interne Speicher ist vier Gigabyte groß. Hinzu kommen 512 Megabyte Arbeitsspeicher.

Insgesamt misst die Computeruhr 36,8 x 56,6 x 11,1 Millimeter und wiegt 73,8 Gramm. Der Akku soll aber nur 25 Stunden halten.

Bereits Ende September soll die Galaxy Gear auf den Markt kommen.

Auf der nächsten Seite finden SIe alle wichtigen Informationen zum Galaxy Note 3.

(ID:42296415)