Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

IFA 2016 Samsung packt die Gear S3 aus

| Autor: Heidemarie Schuster

Auf der IFA 2016 veranstaltete Samsung das Event „Unpacked 2016“. Dabei stellte der Hersteller die beiden Smartwatches Samsung Gear S3 Frontier und Classic vor.

Firmen zum Thema

Die Samsung Gear S3 Frontier soll Nutzer ansprechen, die es eher sportlich mögen.
Die Samsung Gear S3 Frontier soll Nutzer ansprechen, die es eher sportlich mögen.
(Bild: Samsung)

Die Smartwatches von Samsung sehen immer mehr nach normalen Chronographen aus. Auf der IFA präsentierte Samsung die cleveren Uhren Gear S3 Frontier für Outdoor-Nutzer und Gear S3 Classic für designorientierte Nutzer. Die Uhren unterscheiden sich aber nur optisch.

Die Smartwatches sind 46,1 x 49,1 x 12,9 Millimeter groß, die Displays messen 1,3 Zoll mit einer Auflösung von 360 x 360 Pixel und sind aus Corning Gorilla Glass SR+. Trotz Always-on-Display (AOD) soll der 380-mAh-Akku die Uhr bis zu vier Tage mit Strom versorgen.

Die Smasung Gear S3 Classic ist vom Design her eher schlicht gehalten.
Die Smasung Gear S3 Classic ist vom Design her eher schlicht gehalten.
(Bild: Samsung)

Der verbaute Dual-Core-Prozessor taktet mit einem Gigahertz. Der interne Speicher ist vier Gigabyte groß. Hinzu kommen 768 Megabyte Arbeitsspeicher.

Unterstützt werden die Drahtlosverbindungen LTE, Bluetooth, WLAN, NFC MST und A-GPS/Glonass. Aufgeladen wird der Akku induktiv (WPC). Zudem sind die beiden Uhren wasserdicht und staubresistent nach IP68.

Funktionen

Als Betriebssystem ist Tizen OS 2.3.2 aufgespielt. Dies erlaubt unter anderem Benachrichtigungen direkt zu beantworten. Ebenso sind ein ein Mikrofon und ein Lautsprecher integriert. Auch Musik kann die Smartwatch nun wiedergeben. Zudem gibt es fünf Sensoren: Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Altimeter (Höhenmesser), Barometer und Pulsmesser.

Gesteuert werden die Smartwatches entweder über das Touch-Display oder die Lünette. Über letztere können beispielsweise Anrufe entgegen genommen oder abgelehnt werden oder als Schlummer-Taste genutzt werden.

Noch in diesem Jahr sollen die beiden Smartwatches auf den Markt kommen. Preise gibt Samsung noch nicht bekannt.

(ID:44248798)

Über den Autor