Suchen

Lexmark-Drucker und MFPs mit vier Jahren Garantie Rundum-Sorglos-Laser für SMB

Autor: Klaus Länger

Lexmark bringt eineSerie von auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen zugeschnittenen Laserdruckern und MFPs an den Start, auf die der Hersteller vier Jahre Garantie gewährt. Die SMB-Linie umfasst insgesamt 23 Geräte.

Firmen zum Thema

Hier ein Teil der 23 Drucker und MFPs von Lexmark, für die der Hersteller nun vier Jahre Garantie gewährt.
Hier ein Teil der 23 Drucker und MFPs von Lexmark, für die der Hersteller nun vier Jahre Garantie gewährt.
(Bild: Lexmark)

Die Palette der 23 Geräte aus Lexmarks SMB-Linie umfasst sowohl reine Laserdrucker, als auch Laser-Multifunktionsdrucker, jeweils mit Farb- oder Schwarzweiß-Druckwerk. Sie reicht vom Farblaserdrucker CS317dn mit einer Druckgeschwindigkeit von maximal 23 Seiten pro Minute bis hin zum CX827de, einem Farb-MFP, der bis zu 50 Seiten in der Minute druckt. Laut Lexmark warten alle Geräte mit Funktionen wie Duplex-Druck und umfangreichen Sicherheits-Features auf. Zusätzlich bietet der Hersteller Optionen für den drahtlosen Druck von Mobilgeräten an.

4-Jahres-Garantie

Wenn die Käufer von Lexmark-Geräten aus der SMB-Linie ihr Gerät binnen 90 Tagen nach Kauf registrieren, kommen sie in den Genuss der Vier-Jahres-Garantie. Sie umfasst einen 24-Stunden-Online-Kundendienst sowie einen technischen Kundendienst per Telefon während der Geschäftszeiten. Zudem verspricht der Hersteller eine Vor-Ort-Reparatur mit einer Reaktionszeit von drei Tagen. Dabei sind die Kosten für Ersatzteile eingeschlossen. Nicht abgedeckt sind Verbrauchsmaterialien und Verschleißteile wie Fixierstationen, bestimmte Rollen, Wartungskits, Verbrauchsmaterialien und Bildübertragungseinheiten.

Die Geräte sollen ab sofort bei den Lexmark-Fachhandelspartnern verfügbar sein.

(ID:44770290)

Über den Autor

 Klaus Länger

Klaus Länger

Redakteur