Mehr Sicherheit geschäftskritischer Anwendungen in Cloud-Infrastrukturen RSA unterstützt Unternehmen beim Cloud Computing

Redakteur: Heidi Schuster

Um das Risiko von Datendiebstahl weiter zu reduzieren und für die compliance-gerechte Archivierung, erweitert RSA sein Portfolio um die Software „RSA Solution für Cloud Security und Compliance“.

Firmen zum Thema

Mit „RSA Solution für Cloud Security und Compliance“ sind Unternehmen auf der sicheren Seite beim Cloud Computing.
Mit „RSA Solution für Cloud Security und Compliance“ sind Unternehmen auf der sicheren Seite beim Cloud Computing.
( Archiv: Vogel Business Media )

Security-Spezialist RSA unterstützt Kunden beim Sicherheits-, Risiko- und Compliance-Management von Cloud-Infrastrukturen mit der Software „RSA Solution für Cloud Security und Compliance“. Compliance-Anforderungen, Regelwerke und bewährte Verfahren können so in individuellen, zentralisierten Sicherheitsrichtlinien für virtuelle Infrastrukturen zusammengeführt werden. Hinzu kommt eine automatisierte Bewertung des Security-Status. Workflows helfen dabei darüber hinaus dabei, die Aufgabenverteilung zwischen denjenigen Mitarbeitern zu optimieren, die Sicherheitsrichtlinien definieren und denjenen Angestellten, die diese implementieren.

Ein einfach zu bedienendes „Dashboard“, eine virtuelle Instrumententafel auf Basis der RSA-Archer eGRC-Plattform, zeigt den Sicherheits- und Compliance-Status einer VMware-Infrastruktur lückenlos an, heißt es aus dem Unternehmen. RSA-Archer ermöglicht es, Sicherheitsstrategien zentral sowohl in physikalischen wie auch in virtuellen Umgebungen umzusetzen und zu verwalten. In der Instrumententafel sind mehr als 100 VMware-spezifische Regelsätze hinterlegt, wie die administrative Authentifikation.

Die Regeln bilden laut Hersteller die gängigsten weltweiten Regularien zum Beispiel für den Zahlungsverkehr (PCI-DSS) und das Gesundheitswesen (HIPAA) ab. Die Lösung bindet auch die „enVision“-Plattform von RSA ein. Damit soll ein universaler Überblick über Sicherheits-Events im gesamten Unternehmen gewährleistet werden.

„enVision“ sammelt und analysiert Protokolldaten von RSAs Data Loss Prevention Suite, VMwares vShield, vCloud Director und vCenter Configuration Manager sowie EMCs Ionix und HyTrust. Automatisierte Workflows und Benachrichtigungsprozesse vereinfachen zusätzlich die Beseitigung von Sicherheitsproblemen.

„RSA Solution für Cloud Security und Compliance“ soll ab Oktober 2010 verfügbar sein.

(ID:2047034)