Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Studie zu Veränderungen in der Compliance-Landschaft

RSA sieht neue Compliance-Ära heraufziehen

14.10.2010 | Redakteur: Andreas Bergler

Compliance kann laut RSA-Studie die Geschäftsprozesse verbessern.
Compliance kann laut RSA-Studie die Geschäftsprozesse verbessern.

In der Studie „A New Era of Compliance“ prognostiziert RSA zunehmende Herausforderungen in puncto Compliance. In der „neuen Ära“ bei der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften müssen Unternehmen ihre Sicherheits-Strategien überdenken.

Die RSA-Studie „A New Era of Compliance: Raising the Bar for Organizations Worldwide“ wirft einen umfassenden Blick auf das komplexe Netz aus neuen Datenschutzrichtlinien, Meldepflichten und den verschiedenen Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit externen Dienstleistern. „Business as usal“, so schreiben die Experten, ist angesichts der wachsenden Compliance-Anforderungen nicht mehr möglich. Das Thema Compliance sei nun endgültig zum Management-Thema avanciert und ziehe ein Umdenken in der Geschäftsorganisation nach sich.

Die Autoren der Studie haben vier Haupt-Trends in Sachen Compliance identifiziert:

  • Verstärkte Durchsetzung der Compliance-Richtlinien
  • Globale Verbreitung von Gesetzen zur Offenlegung von Datenschutzvergehen
  • Zunehmend verbindliche Regulierungen
  • Wachsende Anforderungen der Geschäftspartner

Zugleich rufen die Autoren die Verantwortlichen in den Unternehmen und bei Dienstleistern zum Handeln auf und geben folgende sieben Punkte an die Hand:

  • Aufbau eines umfassenden risiko-basierten Compliance-Programms
  • Etablieren unternehmensinterner Kontrollmechanismen mit einheitlichem Rahmen
  • Einrichten von Kontrollgrenzen
  • Compliance-Prozesse sollten vereinheitlicht und automatisiert werden
  • Ausbau des Risk Managements zusammen mit externen Anbietern
  • Zusammenführung und Abstimmung der Compliance- und Geschäftsstrategien
  • Intensiver Austausch mit Behörden und Standardisierungsgremien

Richtig umgesetzt hat Compliance, so das Fazit der Studie, kleinen negativen Einfluss auf die Geschäftsentwicklung. Vielmehr könne Compliance, wenn sie die Stärken des Risk Management an zentralen Punkten auszuspielen vermag, sogar zum Motor für Innovationen werden. Die gesamte Studie kann auf der Website des Herstellers heruntergeladen werden.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2047703 / Compliance)