Zubehör von Steelseries im Distributions-Sortiment Rombus stockt Gamer-Portfolio auf

Redakteur: Regina Böckle

Der Bürener Distributor Rombus erweitert mit den Produkten von Steelseries sein Angebot rund um den Spiele-Markt.

Firmen zum Thema

Rombus drückt beim Gamergeschäft auf die Tube.
Rombus drückt beim Gamergeschäft auf die Tube.
( Archiv: Vogel Business Media )

Der Rombus-Gruppe ist es offenbar ernst mit dem Einstieg in den Spiele-Markt. Das zeigt der jetzt mit Steelseries abgeschlossene Distributionsvertrag. Denn dadurch können Fachhandelspartner bei Rombus ab sofort das gesamte Portfolio an Zubehörprodukten und Eingabegeräten des dänischen Herstellers beziehen. Dazu gehören unter anderem speziell für den Gamer-Bedarf entwickelte Headsets, Keyboards und Mäuse.

Aus Sicht von Rombus stellen die Produkte eine ideale Ergänzung zu den Gamer-PCs und Notebooks dar, die der Distributor seit kurzem unter der Eigenmarke »Massive Machine« vertreibt. »Wir sehen in diesem Marktsegment äußerst positive Entwicklungsmöglichkeiten und setzen deshalb auch weiterhin auf strategische und vertriebliche Expansion«, kommentiert Rombus-Geschäftsführer Ralph Koch den Vertragsabschluss.

Bildergalerie

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2008119)