Nachlese zur Empowering Business Roadshow (EBRS) Roadshow von Brainworks: Händler-Veranstaltung fand in sechs Städten statt

Redakteur: Katrin Hofmann

Impulse für neue Marktchancen und Umsatzplus hatte der Münchner IT-Distributor Brainworks für seine Empowering Business Tour angekündigt. Rund 130 Händler kamen an sechs Standorte, um sich darüber zu informieren.

Anbieter zum Thema

Die Brainworks-Crew präsentierte die Technologien aus dem Portfolio des Distributors und Vertriebskonzepte: beispielsweise WLAN-Architektur, mobile Groupware für iPhone und iPad und Wertschöpfungspotenziale.

„Wir verstehen uns weniger als Produktpromoter, denn als Marktentwickler. Kooperationen wie mit U-S-C eröffnen unseren Händlern zusätzliche Vertriebschancen und -wege“, so Anton Thoma, Geschäftsführer von Brainworks Computer Technologie. Positiv sei die Resonanz unter anderem auf die Möglichkeiten bei Verkauf und Nutzung gebrauchter Exchange-Lizenzen gewesen.

Darüber hinaus machte Brainworks zusammen mit dem Partner Kerio die Händlerschar rechtzeitig vor dem offiziellen Deutschland-Release fit für das neue Apple Tablet: Im Live-Szenario wurde gezeigt, wie das iPad in die Unternehmenskommunikation integriert werden kann. Zudem wurde unter allen Teilnehmern ein Exemplar des iPAD verlost und die erfolgreichsten Kerio-Reseller gekürt.

90 Prozent der Teilnehmer kündigten laut Aussage von Brainworks an, nächstes Jahr wieder kommen zu wollen.

In seinem Partnerportal (Login ist nötig) stellt der Value Added Distributor alle Präsentationen der Roadshow kostenlos zum Download zur Verfügung.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2045543)