IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Wallix Admin Bastion 3.1 mit Webservices-Support

Risk Management mit Password- und Privileged-User-Verwaltung

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Dr. Andreas Bergler / Dr. Andreas Bergler

Jean-Noël de Galzain, CEO von Wallix
Jean-Noël de Galzain, CEO von Wallix (Archiv: Vogel Business Media)

Wallix will das Risk Management besser auf dem deutschen Markt etablieren. Version 3.1 der Lösung „Admin Bastion“ für das Privileged User Management wurde mit Supportmöglichkeiten für Webservices und für Drittanbieter erweitert.

Das Risiko, durch interne Angriffe wichtige Informationen nach außen zu verlieren, könnte deutlich verringert werden, wenn ein Unternehmen klar regulierte Zugangskontrollen besäße. Vor allem ist dies oft nicht der Fall bei Netzwerk-Zugängen für privilegierte Anwender wie sie für interne Administratoren oder externe Dienstleister eingerichtet werden. Der französische Anbieter Wallix hat sich dieses Jahr deshalb auf dem deutschen Markt ein Partnernetzwerk aufgebaut.

Mit der „Wallix Admin Bastion“ (WAB) und der „Wallix Logbox“ (WLB) bietet der Hersteller ein Toolset für Audits und Rückverfolgungen an, mit dessen Hilfe genau aufgezeigt werden kann, wer was wann wo und wie im Netzwerk gemacht hat.

Vom Netzwerk-Schutz zum User-Tracking

Jean-Noël de Galzain, CEO von Wallix, sieht gerade bei der Absicherung der privilegierten Netzwerk-Zugänge großes Potenzial für den Fachhandel: „Die meisten Unternehmen haben das Konzept der Perimetersicherheit verstanden und entsprechende Lösungen wie Firewalls, IPS/IDS oder VPN implementiert. Mit der massenhaften Verbreitung der mobilen Endgeräte in den Unternehmen treten wir aber in eine neue Periode der IT-Security ein: Der einzelne User wird zum Perimeter.“

Eine erste Antwort auf die veränderte Fragestellung an die IT-Sicherheit bieten SIEM-Systeme (Security Information and Event Management). De Galzain sieht sein Lösungsportfolio komplementär hierzu. Denn zum einen reichen die meisten SIEM-Lösungen nicht in die Detail-Tiefe, um ihre Berichte für Audit-Prozesse effizient nutzen zu können, zum anderen seien die meisten Lösungen schlichtweg zu komplex. Durch einen vereinfachten Ansatz bei gleichzeitig attraktivem Pricing soll die Wallix Logbox diese Lücke im Log-Management auffüllen.

Zu den Vorteilen von Privileged User Management geht es auf der nächsten Seite.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 36970470 / Technologien & Lösungen)