IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Neubau schafft Platz für weitere Fachkräfte

Rekordergebnis bei Cancom durch IT-Service-Marge

01.04.2008 | Redakteur: Sarah Maier

Klaus Weinmann, Vorstandsvorsitzender von Cancom, kann sich über ein Rekordergebnis freuen.
Klaus Weinmann, Vorstandsvorsitzender von Cancom, kann sich über ein Rekordergebnis freuen.

Das Systemhaus Cancom schloss das Geschäftsjahr 2007 mit dem besten Ergebnis seiner Geschichte. Dabei setzt das Unternehmen auf »Ausbau«.

Stolz führt Cancom-Vorstandsvorsitzender und Firmengründer Klaus Weinmann durch die gerade fertig gestellte Lagerhalle und die neu gebauten Büroräume in Jettingen-Scheppach. Noch sind nicht alle Schreibtische besetzt. »Wir haben ausbaufähig geplant«, erklärt Weinmann. »Seit knapp vier Jahren haben wir uns auf Services spezialisiert und liegen somit im Trend des Marktes.« Dass Cancom bisher auf das richtige Pferd gesetzt hat, beweist auch der Konzernumsatz in Höhe von 300 Millionen Euro. Das ist im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 13,2 Prozent.

Weit wichtiger findet Weinmann jedoch das EBITDA von acht Millionen Euro, denn »das ist das Geld, was übrig ist«, wie er es salopp formuliert. Das EBITDA erhöhte sich verglichen mit dem Vorjahr um rund 38 Prozent. Einer der Treiber, der zu diesem Ergebnis führte, war mit einem Umsatz von fast 104 Millionen Euro der Bereich IT-Solutions. Um den Dienstleistungsbereich weiter auszubauen, braucht es Fachkräfte und diese sollen die noch freien Schreibtische später belegen. Immerhin machen die IT-Services zwei Drittel des Rohertrags aus.

Was bei der Besichtigung der Gebäude allerdings ein wenig befremdet, sind die beinahe leeren Hochregale und auch der ansonsten üppige Platz in den Lagern. »So gesehen haben wir kein Lager gebaut, sondern eine Service-Factory«, betont Weinmann. »Vor drei Jahren betrug der Lagerwert noch fünf Millionen Euro, heute hat sich dieser Wert halbiert und damit auch das Lagerrisiko. 55 Prozent der Produkte

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2011771 / Aktuelles & Hintergründe)