Aktueller Channel Fokus:

Digital Transformation

Gartner-Prognose

Public-Cloud-Umsätze nehmen stark zu

| Autor: Heidemarie Schuster

Laut Gartner verstärken große Cloud-Anbieter ihre Markt-Dominanz.
Laut Gartner verstärken große Cloud-Anbieter ihre Markt-Dominanz. (Bild: Lionel Abrial – Unsplash)

Der weltweite Markt für Public Cloud Services wird den Marktforschern von Gartner zufolge im Jahr 2018 um 21,4 Prozent wachsen und einen Umsatz von insgesamt 186,4 Milliarden US-Dollar erzielen. Im Vorjahr 2017 belief sich der Umsatz noch auf 153,5 Milliarden US-Dollar.

Das IT-Research und Beratungsunternehmen Gartner prognostiziert für das laufende Jahr einen weltweiten Umsatz für Public Cloud Services in Höhe von 153,5 Milliarden US-Dollar.

Das am schnellsten wachsende Marktsegment ist dabei Infrastructure as a Service (IaaS). Diesem Bereich sagen die Marktforscher für 2018 ein Wachstum von 35,9 Prozent auf rund 40,8 Milliarden US-Dollar vorher. Gartner erwartet, dass die Top-10-Anbieter bis 2021 fast 70 Prozent dieses Marktes für sich beanspruchen werden – im Jahr 2016 waren es noch 50 Prozent.

Die Gartner-Prognosen für Public Cloud Services bis 2021.
Die Gartner-Prognosen für Public Cloud Services bis 2021. (Bild: Gartner)

„Die wachsende Dominanz der großen IaaS-Anbieter schafft sowohl enorme Chancen als auch Herausforderungen für Endanwender und andere Marktteilnehmer“, erklärt Sid Nag, Research Director bei Gartner. „Sie ermöglicht Effizienz und Kostenvorteile – Unternehmen müssen jedoch vorsichtig sein, den IaaS-Providern nicht unkontrollierten Einfluss über Kunden und den Markt zu überlassen. Als Antwort auf den Multicloud-Trend werden Unternehmen zunehmend einen einfacheren Weg einfordern, Workloads, Anwendungen und Daten über die Angebote verschiedener IaaS-Provider hinweg zu bewegen.“

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45246243 / Marktforschung)