Aktueller Channel Fokus:

Server & Hyperkonvergenz

Voice-over-IP erhalten, analoge Anlage behalten

Polycom stellt Kirk-Server für KMUs mit analoger Anlage vor

18.11.2010 | Redakteur: Susanne Ehneß

Der Kirk Wireless Server 2500 von Polycom sorgt bei KMUs für Verbindung.
Der Kirk Wireless Server 2500 von Polycom sorgt bei KMUs für Verbindung.

Den Übergang von der analogen in die digitale Telefoniewelt will Polycom vor allem für Unternehmen kleiner und mittlerer Größe ermöglichen. Dank des neuen Kirk Wireless Server 2500 soll dies sogar mit Investitionsschutz verbunden sein.

Ab sofort hat Polycom einen neuen Server im Portfolio. Der Kirk Wireless Server 2500 (KWS) ermöglicht die Umstellung von analogen Telefonanlagen auf Voice-over-IP-Technologie. Der KWS ist flexibel, skalierbar und problemlos erweiterbar, sollten sich die Anforderungen des Unternehmens ausweiten. Für höhere Anforderungen bietet Polycom dann unter anderem den Kirk Wireless Server 8000.

Der KWS 2500 bietet Platz für eine CPU-Karte und drei Interface-Karten: eine analoge Interface-Karte für 8 bis 16 Leitungen, eine VoIP-Interface-Karte für bis zu 32 gleichzeitigen Anrufen pro Karte und eine Basisstations-Karte, die bis zu acht Kirk-Basisstationen verbinden kann. Das System ist hot-plug-fähig, das heißt die Karten können auch im laufenden Betrieb bei Bedarf ausgetauscht werden.

Bis zu 150 Mobilnutzer können über den Server verbunden werden. Das Design ist dabei modular aufgebaut, sodass man das System individuell anpassen kann. Für das Management des Servers gibt es ein Graphical User Interface (GUI), das verschiedene Werkzeuge für Analyse, Statistiken und Fehlererkennung umfasst.

Die Preise für den Server richten sich nach der jeweiligen Konfiguration und der Zahl der Headsets. Der KWS 2500 ist mit einer CPU-Karte ohne Link-Option und einer Basisstation zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 2.030 Euro erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2048369 / Server)