Aktueller Channel Fokus:

Drucker & Managed Print Services

Acht-Gigabyte-USB-Stick für Mini-Notebooks

PNY präsentiert die Geforce-GTX-295-Grafikkarte

18.03.2009 | Redakteur: Heidi Schuster

Die Grafikkarte Geforce GTX 295 von PNY kostet rund 470 Euro.
Die Grafikkarte Geforce GTX 295 von PNY kostet rund 470 Euro.

Hersteller PNY stellt die neuen Mitglieder der XLR8-Grafikkarten-Modellreihe vor. Dazu zählen die Geforce GTS 250 sowie die GTX 285 und 295. Außerdem erweitert PNY seine Produktpalette an USB-Sticks, die durch Design und Speicherkapazität glänzen.

Mit einem Acht-Gigabyte-Mini-Notebook-Stick und einem bunten Vier-Gigabyte-Stick erweitert Hersteller PNY sein USB-Speicher-Portfolio. Bei den Grafikkarten-Familie Geforce-XLR8 gibt es ebenfalls Zuwachs.

Die Grafikkarten-Familie XLR8-Geforce

Die Nvidia Geforce GTS 250 ist eine der drei neuen Grafikkarten aus der XLR8-Geforce-Modellreihe. Diese ersetzt die aktuelle 9800 GTX+ und ist durch die integrierte Nvidia-PhysX-Technologie besonders für Spiele geeignet: Umwelteffekte, Veränderungen in der Spiellandschaft, wie beispielsweise zersplitterndes Glas, werden entsprechend realistisch wiedergegeben. Die PNY-GTS-250 unterstützt zudem die Nvidia-Geforce-3D-Stereo-Technologie. Die Grafikkarte ist mit 512 Megabyte für rund 160 Euro (UVP) erhältlich. Die Ein-Gigabyte-Variante kostet 179 Euro (UVP). Getaktet ist die GTS 250 mit 738 Megahertz.

Noch mehr Leistung für Gamer bieten die PNY-Grafikkarten Geforce GTX 285 und 295.

Die Geforce GTX 285 verfügt über eine optimierte Nvidia-GT200-GPU-Architektur und unterstützt die SLI-Technologie für die Kombination mehrerer Nvidia-Grafikkarten. Die Speicherkapazität liegt bei einem Gigabyte, der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis bei 349 Euro.

Die GTX-295 ist mit zwei GPUs und wie die anderen beiden Karten auch mit der CUDA-Technologie ausgestattet.

Die Grafikkarte erlaubt den Einsatz mehrerer Bildschirme und eine Dual-Screen-3D-Anzeige: Während der erste Bildschirm für persönliche Aktivitäten genutzt wird, kann auf dem zweiten Bildschirm zeitgleich gespielt werden. Alternativ kann ein Bildschirm für maximale Vollbild-Gaming-Leistung mit mehreren Grafikprozessoren genutzt werden, während sich auf dem zweiten Bildschirm der Posteingang im Auge behalten lässt.

Die Geforce GTX 295 hat 1,75 Gigabyte Speicherkapazität und schlägt mit 469 Euro zu Buche.

Welche weiteren Produktneuheiten PNY hat, lesen Sie auf der nächsten Seite.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2020210 / Technologien & Lösungen)