Dorothee Stolzenberg löst Alain D. Bandle ab

Dell bekommt neue Deutschland-Chefin

31.10.2007 | Redakteur: Pascal Henkelmann

Dorothee Stolzenberg ist die neue Chefin der Dell GmbH in Frankfurt.

Alain D. Bandle übergibt die Leitung der Dell GmbH in Frankfurt an Dorothee Stolzenberg. Sein Ziel, den Direktvermarkter in Deutschland auf Platz Nummer eins zu hieven, hat er verfehlt. Die neue Chefin kommt gerade rechtzeitig, um die kürzlich ausgerufene Strategie umzusetzen: auch über den Channel zu verkaufen.

Dorothee Stolzenberg löst Alain D. Bandle ab und übernimmt damit die Geschäftsführung für Dell Deutschland. Seit 2006 leitete sie das Mittelstandsgeschäft in Deutschland, nachdem sie 1999 zu Dell wechselte. Zuvor war sie in verschiedenen Management-Positionen für Unternehmen im In- und Ausland tätig. Ihren Karriere-Start machte Stolzenberg bei Computer 2000, der heutigen Tech Data.

Alain D. Bandle war seit 2005 für die Geschäftsstellen in Deutschland und Österreich zuständig, bevor er 2006 als Vice President und General Manager für Zentral-Europa zusätzlich die Verantwortung für die Schweiz übernahm. Er sollte frischen Wind nach Deutschland bringen, denn vor seiner Zeit dümpelte der Marktanteil bei sieben Prozent, während Dell weltweit auf 17 Prozent Marktanteil kam. Doch den angepeilten Spitzenplatz konnte auch er nicht erreichen. Immerhin konnte er Dell aber in Deutschland auf dem dritten Platz positionieren, mit 11,5 Prozent im zweiten Quartal 2007.

Das gelang auch mit Investitionen in den Standort Deutschland. Der Aufbau eines sekundären Dell-Standorts in Sachsen-Anhalt, und zwar in Halle (Saale), trug dazu bei, dass die Kundenzufriedenheit verbessert wurde. Die hatte nach der Verlagerung eines Service Centers nach Bratislava gelitten – viele Kunden hatten sich beschwert, dass man Sachverhalte mehrmals erklären musste, weil die Servicemitarbeiter teilweise nur gebrochen Deutsch sprachen.

Nach einer Krise zum Ende vergangenen Jahres hatte Firmengründer Michael Dell das Ruder wieder selbst in die Hand genommen und verschiedene Veränderungen bei dem Direktvermarkter angekündigt. Am meisten Aufmerksamkeit erregte die Aussage, künftig auch über den Fachhandel verkaufen zu wollen, aber ohne den »Umweg« über die Distribution. Details zur Umsetzung dieser Strategie und wann dies startet sind bislang aber nicht offiziell mitgeteilt worden.

Mit der neuen Geschäftsführerin Stolzenberg dürfte der Start aber nicht mehr lange auf sich warten lassen – auch wenn es eher eine Rückkehr ist, denn unter dem Mantel der Verschwiegenheit hatte die Zusammenarbeit mit dem Channel in Deutschland bereits bis Ende der 90er-Jahre schon einmal gut funktioniert.


Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Spamschutz 

Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein:
Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2008783) | Archiv: Vogel Business Media

Themen-Newsletter IT-BUSINESS Themen-Update Personalien abonnieren.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wenn Sie wichtige Nachrichten in Zukunft nicht verpassen möchten, dann versorgen wir Sie über unseren Themenkanal-Newsletter gerne direkt mit den aktuellsten News und Fachbeiträgen aus diesem Themenumfeld. Jetzt abonnieren!

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Dell Venue Pro Tablets: Systemhäuser sind überzeugt







Mit dem Venue 8 Pro und dem Venue 11 Pro hat Dell jüngst neue Tablets für das Businessumfeld präsentiert. Erste Systemhäuser haben die Geräte nun unter die Lupe genommen und sehen zusätzliches Umsatzpotenzial. Lesen Sie das Online-Advertorial

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Zum Beispiel-Newsletter

Abonnieren Sie den täglichen Newsletter IT-BUSINESS Today!

Sie erhalten kostenlos und pünktlich jeden Morgen und Mittag die aktuellsten News, Hintergründe und Personalien aus dem IT-Markt.

>> Hier geht es weiter zur Registrierung