Smartphone für jüngere Käufer, Navi mit großen Display Penny verkauft Nokia Smartphone und TomTom Navi

Redakteur: Ira Zahorsky

Beim Discounter Penny gibt es vom 10. Mai bis 12. Mai das Nokia-Smartphone 500 und das TomTom-Navigationssystem XXL Classic-Serie.

Firmen zum Thema

Das Nokia 500 gibt es ab 10. Mai bei Penny.
Das Nokia 500 gibt es ab 10. Mai bei Penny.

Ein Einsteiger-Smartphone gibt es beim Discounter Penny ab kommenden Donnerstag. Es handelt sich um das Nokia 500, das inklusive drei Wechsel-Covern in den Farben Schwarz, Blau und Rot kommt. Im Inneren taktet ein Ein-Gigahertz-Prozessor, als Betriebssystem läuft Symbian OS. Der interne Speicher beträgt zwei Gigabyte.

Das Touchscreen-Display ist 3,2 Zoll beziehungsweise 8,1 Zentimeter groß. Die Fünf-Megapixel-Kamera macht auch Videos in HD-Qualität. Mit „Nokia Karten“ ist eine weltweit kostenlose Onboard-Navigation enthalten.

Der Akku hält bis zu fünf Stunden Gesprächszeit, 455 Stunden Stand-by-Zeit, 35 Stunden Musikwiedergabe oder fünf Stunden Videowiedergabe durch.

An Anschlüssen bringt das Nokia 500 einen Micro-USB-Anschluss, eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse sowie einen Zwei-Millimeter-Ladeanschluss mit. Auch HSDPA+ und Bluetooth 2.1 sind mit an Bord. Das WLAN entspricht nur dem Standard IEEE 802.11 b/g, nicht dem schnellen n-Standard.

Das Nokia 500 gibt es bei Penny für 149 Euro, inklusive der Wechselschalen, Datenkabel, Ladegerät und Stereo-Headset.

TomTom Navi XXL Classic

Für 129 Euro hat Penny außerdem das TomTom-Navi XXL Classic im Angebot. Auf dem fünf Zoll (12,7 Zentimeter) großen Touchscreen soll IQ-Routes verlässliche Ankunftszeiten ausgeben. Auch für den Fahrspurassistenten bietet das Display genügend Platz. Im Lieferumfang des 2,6 x 13,5 x 9 cm großen und 204 Gramm schweren Geräts sind eine EasyPort-Halterung, ein Autoladekabel mit integriertem TMC-Verkehrsinformationsempfänger, ein USB-Kabel sowie Karten von 19 zentraleuropäischen Ländern enthalten.

(ID:33557670)