IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Gregor Bieler im Interview

Paypal-Chef spricht über Käuferschutz, Sicherheitsbehörden und die Payment-Branche

12.10.2010 | Redakteur: Stefan Riedl

Gregor Bieler ist Paypal-Chef in Deutschland.
Gregor Bieler ist Paypal-Chef in Deutschland.

ITB: Naja, laut einer aktuellen Studie der Uni Karlsruhe stehen auf dem Siegertreppchen der Bezahlverfahren im E-Commerce in dieser Reihenfolge Vorauskasse, Rechnung und Lastschrift. Also genau die Zahlungsmethoden, die der Bundesdeutsche seit Jahrzehnten beispielsweise vom Otto-Katalog her kennt…

Bieler: Das mag ja sein. Aber die Dynamik bei neuen Zahlungsverfahren, insbesondere bei Paypal, ist überwältigend. Ich kenne die Studienreihe, die sie ansprechen. Paypal lag demnach im Jahr 2005 noch bei 2,5 Prozent und 2009 kamen wir bereits auf 12,2 Prozent. Pro Minute eröffnet Paypal in Deutschland zwölf neue Kundenkonten. Wir führen am Tag in Deutschland rund 230.000 Transaktionen durch, mit einem Transaktionsvolumen von 2.500 US-Dollar pro Sekunde.

ITB: Woher rührt dieser immense Zulauf aus Ihrer Sicht?

Bieler: Ich halte zwei zentrale Erfolgsfaktoren für besonders wichtig. Zum einen ist da das Thema Datensicherheit. Unsere Kunden vertrauen zu Recht darauf, dass wir ihre Daten nicht weiter geben. Zudem müssen Sie mit einem Paypal-Konto nicht bei jeder Bestellung ihre Kreditkarten- oder Bankdaten über das Internet verschicken. Ich finde insbesondere in Hinblick auf die Trojaner- und Kartendatenhändler-Problematik ist ein ungutes Bauchgefühl grundsätzlich berechtigt, wenn Kreditkartendaten direkt eingegeben werden müssen. Zum anderen liegt das am Thema Käuferschutz…#

Lesen Sie auf der nächsten Seite mehr zum Käuferschutz bei Paypal.

 

Paypal gibt den Payment-Primus

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2047463 / Aktuelles & Hintergründe)