Management Paul Eccleston soll den Zscaler-Channel voranbringen

Von Dr. Stefan Riedl

Der Cloud-Security-Spezialist Zscaler hat Paul Eccleston als Vice President of International for Partners and Alliances an Bord geholt. Der Manager soll das Wachstum über die Channel-Organisation in den Regionen EMEA und APAC voranbringen.

Anbieter zum Thema

Paul Eccleston, Vice President International für Partner und Alliances, Zscaler
Paul Eccleston, Vice President International für Partner und Alliances, Zscaler
(Bild: Zscaler)

Paul Eccleston übernimmt in seiner neuen Rolle als Vice President of International for Partners and Alliances bei Zscaler die Verantwortung für die Vertriebspartner-Segmente und wird das Channel-Team leiten. Zu seinen Zielen gehört der Ausbau der Beziehungen zu Distributoren, Service Providern, Systemintegratoren, Value Added Resellern, MSP und Alliance-Partnern in EMEA und APAC. Zscaler stellt Lösungen auf Basis einer Zero-Trust-Architektur zur Verfügung, die es ermöglichen, von Netzwerkinfrastrukturen in die Cloud zu wechseln.

Seit mehr als 20 Jahren hat Paul Eccleston verschiedene Channel-Organisationen im Raum EMEA aufgebaut und geleitet. Bevor er zu Zscaler kam, war er Executive Chairman und CEO der Nuvias Group, einem Spezialdistributor für Sicherheit und Infrastruktur. Hierzulande ist der Manager vor allem durch seine Gründung der Nuvias Group im Jahr 2016 bekannt, deren CEO er bis März 2019 war.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47984760)