Aktueller Channel Fokus:

Storage und Datamanagement

Roadshow IT-Sicherheit

Panda lädt zum Security Breakfast

| Autor: Ira Zahorsky

Im Rahmen eines Frühstücks informiert Panda zum Thema „Schutz vor Cyber-Kriminalität“.
Im Rahmen eines Frühstücks informiert Panda zum Thema „Schutz vor Cyber-Kriminalität“. (Bild: Panda Security)

Am 24. Februar 2017 bricht Panda Security zu einer Roadshow auf. An fünf Orten will der Security-Experte IT-Managern zeigen, dass vollständiger IT-Schutz möglich und bezahlbar ist.

In Stuttgart findet am 24. Februar das erste Security Breakfast von Panda statt. IT-Manager großer und mittelständischer Unternehmen können sich hier und an vier weiteren Veranstaltungsorten über den Schutz vor Cyber-Kriminalität informieren.

Fernando Aranda, Senior IT-Sicherheitsmanager beim IT-Service-Anbieter Indra – wird über den IT-Schutz in kritischen Infrastrukturen berichten und für Fragen zur Verfügung stehen. IT-Sicherheitsexperten von Panda Security aus dem spanischen Headquarter sowie der deutschen Niederlassung präsentieren zudem die Cyber-Abwehrtechnologie Adaptive Defense, die seit ihrer Einführung vor zwei Jahren die IT-Infrastruktur seiner Anwender nachweislich zu 100 Prozent abgesichert und jeden Malware-Angriff, egal ob von außen oder durch Insider, verhindert haben soll.

„Mit unserer Security-Breakfast-Reihe wollen wir IT-Führungskräften aus allen Industrie- und Wirtschaftsbranchen anhand von sehr konkreten Beispielen Impulse und Ideen für einen besseren IT-Schutz liefern“, so Jan Lindner, Geschäftsführer bei Panda Security Deutschland.

Anmeldung und Veranstaltungsorte

Für Interessenten aus dem Stuttgarter Raum gilt der 22. Februar als Anmeldeschluss.

Weitere Stopps der Roadshow sind:

  • 31.03.2017, Düsseldorf
  • 28.04.2017, München
  • 07.04.2017, Berlin
  • 23.06.2017, Frankfurt

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44537379 / Security)