Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Sicherheits-Lösung auch für Mini-Notebooks

Panda beugt mit 2010er-Serie Identitätsklau vor

29.06.2009 | Redakteur: Sarah Maier

Ab sofort sind die jüngsten Mitglieder der Panda-Security-Familie erhältlich.
Ab sofort sind die jüngsten Mitglieder der Panda-Security-Familie erhältlich.

Die neuen Security-Programme von Software-Hersteller Panda sind schneller und leistungsfähiger. Zudem hat der Security-Anbieter erstmals eine Ressourcen-schonende Lösung für Mini-Laptops im Portfolio.

Ab sofort sind die jüngsten Mitglieder der Panda-Familie erhältlich. Dazu gehören die Antivirus-Lösung für Netbooks, Antivirus Pro 2010, Internet Security 2010 und Global Protection 2010. Alle Box-Produkte greifen auf die vor zwei Jahren eingeführte „Collective Intelligence“-Technologie zurück. Diese entspricht einer künstlichen Intelligenz, die in der Lage ist, neue Malware zu erkennen. Sie lernt selbstständig und adaptiert die Techniken der Cyber-Kriminellen, um bislang unbekannte Bedrohungen automatisch zu klassifizieren. Zugleich wird die zur Erkennung benötigte Rechenleistung vom lokalen Rechner in die Cloud verschoben. Die Systembelastung durch den Virenscanner wird somit reduziert.

Verglichen mit den Vorgänger-Versionen erbringt die 2010-Serie laut Hersteller-Angaben 80 Prozent mehr Leistung sowie eine 60 Prozent schnellere Browser- und 40 Prozente schnellere Download-Geschwindigkeit. Zudem würden die Anwendungen mit acht Megabyte den Arbeitsspeicher kaum belasten.

Schutz für Netbooks

Für Mini-Laptops hat das Duisburger Unternehmen mit Panda Antivirus für Netbooks eine Ressourcen-schonende Sicherheitslösung erstellt, die für alle Arten von Mini-Laptops, wie beispielsweise Netbooks oder Ultra Portables geeignet ist. Der Schutzumfang erstreckt sich auf Anti-Spyware, Anti-Phishing, Anti-Rootkits, Firewall und Identitätssicherheit.

Panda Antivirus Pro 2010 hat im Gegensatz zu seinem Vorgänger-Produkt eine spezielle Funktion gegen Identitätsdiebstahl. Dank der integrierten Firewall kann der Nutzer sich außerdem sorgenfrei im Internet bewegen.

Einen Rundum-Schutz in Sachen Internet inklusive zwei Gigabyte Online-Backup-Speicher und einem Systemwiederherstellungs-Tool bietet Panda Internet Security 2010.

Die umfassendste der neuen Sicherheitslösungen ist Panda Global Protection 2010. Das Modul wehrt nicht nur Viren ab, sondern bietet auch Schutz gegen Spyware, Rootkits, Hacker, Online-Betrug und Identitätsdiebstahl. Neben der Anti-Spam- und der Parental-Control-Funktion schließt die Version fünf Gigabyte Online-Backup-Speicher für die Sicherung wichtiger Dateien mit ein.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2022687 / Bedrohungen)