Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

32 Gbit für SAN, 25GbE für Server, GbE für IoT Open-Networking-Switches von Dell EMC

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Dell EMC erweitert sein Open-Networking-Portfolio mit 25GbE-Switches der S5100-ON Series, multifunktionalen ToR-Switches für 10GbE oder Fibre Channel mit bis zu 32 Gbit/s sowie Campus-Switches der N1100-ON Series mit PoE- und IoT-Unterstützung.

Firmen zum Thema

Mit der N1100-ON Series verspricht der Anbieter eine Familie energie- und kosteneffizienter Switches für kleinere Campus-Umgebungen.
Mit der N1100-ON Series verspricht der Anbieter eine Familie energie- und kosteneffizienter Switches für kleinere Campus-Umgebungen.
(Bild: Dell EMC)

Mit seinen „Open Networking“-Switches liefert Dell EMC Netzwerkhardware, auf der auch Software Dritter läuft. Jetzt hat der Anbieter sein Portfolio um weitere Systeme für Server und SANs im Rechenzentrum und Campus ergänzt.

S5100-ON und S4100-ON mit OS10

Hierzu zählen mit den Serien S5100-ON und S4100-ON die ersten Systeme, die der Hersteller standardmäßig mit seinem neuen, modularen und programmierbaren OS10 ausliefert. Das Netzwerkbetriebssystem basiert auf Open-Source-Technologien von Linux Foundation und Open Compute Project.

Dell EMC bewirbt die Systeme der S5100-ON Series als branchenweit erste 25GbE-Open-Networking-Switches. Damit empföhlen sich Geräte etwa als Vermittler für die 14. Generation der PowerEdge Server des Herstellers, die nativ 25GbE unterstützen. Die Uplinks der S5100-ON Series beherrschen 100GbE.

Die S4100-ON Series umfasst der multifunktionale Top-of-Rack-Switches (ToR) mit 10GbE-Anschlüssen oder 8/16/32-Fibre-Channel-Ports. Nutzer des Modells S4148U können beispielsweise in einem physischen Switch Ethernet sowie Fibre Channel nutzen und den Betrieb von LAN und SAN weiter konvergieren.

N1100-ON für Campus und IoT

Mit der N1100-ON Series verspricht Dell EMC indes eine Familie energie- und kosteneffizienter Switches für Campus-Umgebungen sowie WLAN- und IoT-Anwendungen. Die lüfterlosen Systeme in halber und voller Baubreite sind mit PoE/PoE+ und verschiedenen Portkonfigurationen zu haben. Neben GbE-Anschlüssen bieten einige Systeme dabei auch 10GbE-Ports für Uplinks und Stacking. Für größere Umgebungen empfiehlt der Anbieter indes die bereits zuvor angekündigten, für 2,5GbE und 5GbE optimierten Reihen N3100-ON und N2100-ON.

Preise und Verfügbarkeit

Die Dell EMC S5100-ON Series soll im Herbst 2017 verfügbar sein. Bereits im Sommer will Dell EMC die N1100-ON Series und ausgewählte Modelle der Dell EMC S4100-ON Series anbieten; zusätzliche Modelle sollen im Verlauf des Jahres folgen. IoT Technology Advisory Services können Kunden ab sofort in Anspruch nehmen.

(ID:44714484)