Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Smartphone-Neuheit Oneplus 8T: Flaggschiff für 600 Euro

| Autor: Ann-Marie Struck

Der chinesische Hersteller Oneplus präsentiert sein neues Smartphone-Flaggschiff. Das Oneplus 8T kommt mit einer Vierfachkamera, einem 120-Hz-Display sowie einer Schnellladefunktion. Das Smartphone ist ab Mitte Oktober für 600 Euro (UVP) erhältlich.

Firmen zum Thema

Das Oneplus 8T erscheint in den Farben Grün und Silber.
Das Oneplus 8T erscheint in den Farben Grün und Silber.
(Bild: OnePlus)

Nachdem Oneplus erst kürzlich sein erstes Mittelklassen-Phone Oneplus Nord vorgestellt hat, folgt nun ein neues Flaggschiff des Herstellers. Das Oneplus 8T kommt mit einem 6,55 Zoll großem Fluid-Amoled-Display mit einer Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel. Die Bildwiederholrate liegt bei 120 Hz und die Leuchtdichte wird automatisch mit über 8.192 Helligkeitsstufen geregelt. Im Display ist zudem der Fingerabdruckscanner integriert. Das Device misst 160,7 x 74,1 x 8,4 Millimeter und bringt 188 Gramm auf die Waage.

Kamera

Die Kamera eines Smartphones ist für viele Nutzer kaufentscheidend. Das Oneplus 8T trumpft mit einer Quadkamera auf, die eine Auflösung von 48 Megapixel mit einer f/1,7-Blende bietet. Der Sensor stammt wie bei den Vorgängern von Sony. Dazu kommt eine 16-MP-Ultraweitwinkellinse mit einem 123-Grad-Sichtfeld und einer f/2,2-Blende. Des Weiteren umfasst das Kamerasystem einen 5-MP-Makro- und einen 2-MP-Monochromsensor. Außerdem sind Videos in 4K möglich.

Bildergalerie

Die Front-Cam hat eine Auflösung von 16 Megapixel und eine f/2,4-Blende. Hier kommt ebenfalls ein Sensor von Sony zum Einsatz. Die Selfie-Cam sitzt in einem Kameraloch im linken Eck des fast randlosen Displays und ist für die Entsperrung durch Gesichtserkennung zuständig.

Prozessor, Speicher und Akku

Im Inneren werkelt ein Qualcomm Snapdragon 865 mit 5G Mobile Platform. Dazu gibt es eine 650-Adreno-GPU. Dem Prozessor stehen wahlweise 8 oder 12 GB RAM zur Verfügung. An Speicherkapazität gibt es entweder 125 oder 256 GB. Eine mögliche Speichererweiterung erwähnt der Hersteller nicht.

Als Betriebssystem ist Oneplus OxygenOS 11, eine abgewandelte Variante von Android 11, aufgespielt. Die nötige Energie liefert ein Doppelakku mit insgesamt 4.500 mAh. Die nicht entfernbaren Kerne haben jeweils 2.250 mAh und unterstützen schnelles Aufladen. Durch die hauseigene Ladetechnologie Warp Charge 65 soll sich der Akku dem Hersteller zufolge innerhalb von 39 Minuten vollständig aufladen. An Verbindungen unterstützt das Smartphone 5G, 4G, LTE, WLAN 802.11 a/b/g/n/ac/ax sowie Bluetooth 5.1. NFC für bargeldloses Zahlen ist auch mit an Bord.

Preise und Verfügbarkeit

Das Oneplus 8T erscheint in zwei Varianten. 8 GB RAM und 128 GB internen Speicher gibt es für 600 Euro (UVP) in den Farben Silber und Grün. Die UVP für 12 GB RAM und 256 GB internen Speicher liegt bei 700 Euro. Die Farbauswahl beschränkt sich dabei auf Grün. Das Smartphone kann ab sofort vorbestellt werden, Verkaufsstart ist der 20. Oktober 2020.

(ID:46923236)

Über den Autor

 Ann-Marie Struck

Ann-Marie Struck

Redakteurin