Lichtstarkes High-Speed-Objektiv und wasserdicht bis zwölf Meter Olympus macht die TG-1 zum Star der Tough-Serie

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Ira Zahorsky / Ira Zahorsky

Mit dem neuen High-End-Modell TG-1 der Tough-Serie, das besonders lichtstark und robust ist, spricht Olympus anspruchsvolle Freizeit-Fotografen an.

Anbieter zum Thema

Die TG-1 von Olympus will mit einem extrem lichtstarken High-Speed-Objektiv punkten.
Die TG-1 von Olympus will mit einem extrem lichtstarken High-Speed-Objektiv punkten.

Mit dem Modell TG-1 hat Olympus ein neues Top-Modell in der „Tough“-Serie. Die Tough-Kameras punkten mit robustem Gehäuse und der iHS-Technologie (Intelligence, High Sensitivity and High Speed). Die TG-1 bringt laut Olympus ein schnelles und lichtstarkes 1:2.0-Objektiv mit vierfach-Weitwinkelzoom für eine optimale Bildqualität mit. In Kombination mit dem leistungsfähigen Bildprozessor TruePic VI und dem rauscharmen sowie hochempfindlichen Zwölf-Megapixel-CMOS-Sensor soll die Digicam selbst bei schlechten Lichtverhältnissen und sich schnell bewegenden Objekten hervorragende Aufnahmen liefern. Um weitere Möglichkeiten auszunutzen, stehen für die TG-1 unter anderem wasserdichte Vorsatzlinsen und verschiedene Konverter zur Verfügung.

Zahlreiche weitere Eigenschaften machen die TG-1 zum Foto- und Full-HD-Video-Begleiter für unterwegs. So ist sie bruchsicher bis zu einem Gewicht von 100 Kilogramm, frostsicher bis minus zehn Grad, wasserdicht bis zu einer Tiefe von zwölf Metern und stoßfest bis zu einer Höhe von zwei Metern. Der Low-Light-Modus beschleunigt automatisch die Verschlusszeit, um Unschärfen zu verhindern, die gewöhnlich bei Aufnahmen mit wenig Licht entstehen. Der Super-Makro-Modus ermöglicht Aufnahmen aus nur einem Zentimeter Abstand. Auch die Gesichts- und Haustiererkennung sowie eine erweiterte Schattenaufhellung sollen zu guten Fotos beitragen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

Die TG-1 hat ein drei Zoll großes OLED mit 610.000 Pixeln. Ein SD-Kartenfach, das auch SDHC- und SDXC-kompatibel ist, sorgt für Speicherplatz. Die Digicam wird per USB geladen und bringt auch eine HDMI-Schnittstelle mit.

Die silberfarbene Olympus Tough TG-1 wird ab Anfang Juni 2012 für 399 Euro erhältlich sein. Der Fish-Eye-Konverter soll 159 Euro, der Tele-Konverter 149,99 Euro kosten. Der Konverter-Adapter kostet 29,90 Euro (alle Preise UVP). □

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:33609650)