Aktueller Channel Fokus:

Systemhaus der Zukunft

Garantieverlängerung und Ärzte-Flatrate

Oki garniert MFP-Launch mit Aktion

25.11.2009 | Redakteur: Erwin Goßner

Der Allrounder MB470 ist einer von drei neuen Oki-Mono-MFPs.
Der Allrounder MB470 ist einer von drei neuen Oki-Mono-MFPs.

Der japanische Hersteller Oki hat die Multifunktionsgeräte der MB400er-Serie eingeführt. Auf die neuen Schwarz-Weiß-LED-Multifunktionsgeräte gibt es noch bis Jahresende fünf Jahre Garantie ohne Aufpreis.

Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit standen bei der Entwicklung der drei Multifunktionsgeräte der MB-400er-Serie im Vordergrund. Laut Oki sollen die Schwarz-Weiß-Allrounder MB460, MB470 und MB480, die mit Druckleistungen von bis zu 30 Seiten pro Minute aufwarten, über einen Zeitraum von drei Jahren bis zu zwei Mal günstiger sein als vergleichbare Modelle von Mitbewerbern.

Das Einstiegsmodell MB460 kombiniert die Funktionen Drucken, Scannen und Kopieren über einen Einzelblatteinzug und gestattet es, eingescannte Dokumente ohne Umweg über PC direkt auf USB-Speichermedien abzulegen. Das Gerät ist serienmäßig mit einer Ethernet-Schnittstelle ausgestattet. Die Modelle MB470 und MB480 integrieren ein Stand-Alone-Fax und arbeiten mit einer Druck-Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi. Dem Top-Modell der Baureihe hat Oki eine Tonerkartusche und eine Papierkassette mit höherer Kapazität spendiert. Der Multifunktionsdrucker MB460 hat einen empfohlenen Verkaufspreis von 451 Euro, der MB470 und der MB480 stehen mit Basispreisen von 522 Euro beziehungsweise 653 Euro auf der Liste.

Den jüngsten Produkt-Launch verbindet Oki mit einer zeitlich befristeten Verkaufsaktion und einem neuen Service. So gewährt der Hersteller wie schon bei den Mono-Druckern der B400er-Serie auf die neuen Multifunktionsgeräte der MB-400er-Serie fünf Jahre Garantie inklusive Vor-Ort- und Next-Day-Service. Um in den Genuss der zweijährigen Garantieverlängerung zu kommen, müssen die erworbenen Geräte bis zum 31. Dezember 2009 online registriert werden. Daneben hat Oki mit der sogenannten Ärzte-Flatrate mehrere Pauschalangebote kreiert, die auf die speziellen Anforderungen dieser Berufsgruppe zugeschnitten sind. Eigenen Angaben zufolge sollen in Zukunft weitere Click-Modelle für vertikale Märkte angeboten werden.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2042342 / Technologien & Lösungen)