Dual-GPU-Lösung Nvidia bringt leistungsstarke Grafikkarten für Gamer

Redakteur: Heidemarie Schuster

Der kalifornische Hersteller Nvidia hat zwei neue Grafikkarten im Portfolio. Zum einen die Geforce GTX 295, eine Dual-GPU-Lösung, und zum anderen die Geforce GTX 285.

Firmen zum Thema

Die Nvidia-Grafikkarte Geforce-GTX-295 ist ab sofort verfügbar.
Die Nvidia-Grafikkarte Geforce-GTX-295 ist ab sofort verfügbar.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Grafikkarte GeForce GTX 295 von Nvidia ist laut Hersteller die derzeit schnellste Dual-GPU-Lösung und setzt sich aus zwei GTX-200-Karten zusammen. Geforce GTX 295 verfügt über insgesamt 480 Prozessorkerne sowie 1.792 Megabyte Videospeicher.

GeForce-GTX-285 beherbergt eine GPU, die laut Nvidia um 30 Prozent performanter ist als vergleichbare Lösungen. Der Videospeicher liegt bei dieser Grafikkarte bei einem Gigabyte.

Die beiden Nvidia-GPUs unterstützen mittels Cuda-Technologie, einer GPU-Programmierumgebung, die Features:

  • GPU-beschleunigte Nvidia-Phys-X-Spiele-Effekte
  • Nvidia-Geforce-3D-Vision-Stereoscopic-3D-Gaming
  • Cuda-unterstütztes HD-Video-Transcoding
  • Beschleunigung von Grafik- und Bildbearbeitungen
  • Einsatz auf verteilten Computing-Plattformen

Die Grafikkarte Geforce-GTX-295 ist ab sofort für rund 450 Euro (UVP) verfügbar, die Geforce GTX 285 folgt ab Mitte Januar.

(ID:2018709)