Studie von Stepstone Nur Ärzte verdienen mehr als mancher IT-Entwickler

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Katrin Hofmann / Katrin Hofmann

Kaum eine andere Berufsgruppe in Deutschland erhält so dicke Gehaltsschecks wie mancher IT-Profi. Entwickler und Manager haben die Nase vorn. Stepstone hat die Einkommen auf den Prüfstand gestellt.

Anbieter zum Thema

Wie prall gefüllt die Lohntüte am Ende tatsächlich ist, hängt von zahlreichen Faktoren ab. (©Marco2811 – Fotolia.com)
Wie prall gefüllt die Lohntüte am Ende tatsächlich ist, hängt von zahlreichen Faktoren ab. (©Marco2811 – Fotolia.com)

Der ITK-Branche geht es gut. Gemäß einer Schätzung des Bitkom soll der deutsche Markt im laufenden Jahr um rund 2,2 Prozent zulegen und damit die 150-Milliarden-Euro-Marke überschreiten. „Die Schuldenkrise in Europa hatte bislang keine signifikanten Auswirkungen auf den Hightech-Markt. Die Branche ist auch für 2012 sehr zuversichtlich“, sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf Ende des vergangenen Jahres.

Gleichzeitig betonte der Verband mit Verweis auf eine Mitgliederumfrage im Dezember 2012, dass das „Problem des Fachkräftemangels seit mehr als zehn Jahren ungelöst“ sei. Von den Unternehmen werde die gesamte Palette an IT-Qualifikationen gesucht. Neben Software-Entwicklern sind demnach IT-Berater, -Projektmanager und Vertriebsexperten gefragt.

61.300 Euro brutto mit Boni

Vor diesem Hintergrund verwundert es nicht, dass mancher IT-Angestellte ein Top-Gehalt kassiert. Rund 61.300 Euro jährlich inklusive variablen Gehaltsbestandteilen verdienen IT-Engineers-, Manager und -Entwickler einer Untersuchung der Online-Jobbörse Stepstone zufolge jährlich. Damit gehören sie hierzulande zu den Spitzenverdienern. Nur angestellte Mediziner werden demnach mit mehr Gehalt belohnt. Durchschnittlich belaufen sich die ITK-Bruttojahresgehälter – Administratoren, Support-Angestellte, IT-Analysten, -Programmierer, TK-Angestellte und Webdesigner ebenfalls berücksichtigt – auf etwa 55.975 Euro. Dabei machen Boni und andere Zuschläge rund zehn Prozent des Einkommens aus.

Mehr über die Einflussfaktoren auf die Gehälter erfahren Sie auf den nächsten zwei Seiten.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:31095060)