Aktueller Channel Fokus:

Cloud Infrastructure Services

End-to-End Cyber Security

NTT Security Corporation übernimmt WhiteHat Security

| Autor / Redakteur: dpa/ots / Ira Zahorsky

Sicher verbunden: NTT Security kauft das Privatunternehmen WhiteHat Security.
Sicher verbunden: NTT Security kauft das Privatunternehmen WhiteHat Security. (Bild: denisismagilov - stock.adobe.com)

Durch die Akquisition von WhiteHat Security positioniert sich NTT Security als Cyber-Security-Anbieter mit einem erweiterten Lösungsportfolio im Markt.

NTT Security Corporation (Tokyo) hat eine Vereinbarung über den Kauf von WhiteHat Security, einem Application Security Provider für Unternehmens-Applikationen, unterzeichnet. Nach der Übernahme wird das bislang in Privatbesitz befindliche Unternehmen als unabhängige, hundertprozentige Tochtergesellschaft der NTT Security Corporation agieren.

Gemeinsam wollen NTT Security und WhiteHat Security die Sicherheitsanforderungen von Unternehmen erfüllen, die von der IT-Infrastruktur bis hin zu kritischen Geschäftsanwendungen reichen und den gesamten Lebenszyklus der Digitalen Transformation abdecken.

Durch diese neue Akquisition erweitert NTT Security sein Lösungsangebot und ermöglicht es seinen Kunden und Partnern, von der Cloud-basierten Application Security Platform von WhiteHat Security zu profitieren. Die Kunden und Partner von WhiteHat erhalten Zugang zu den Consulting Services von NTT Security sowie zu den plattformbasierten Next Generation Managed Security Services.

„Durch die Aufnahme von WhiteHat Security in unser Portfolio sind wir nun gut positioniert, um unsere Vision von Sicherheit in einer intelligenten und vernetzten Gesellschaft durch umfassende Security-Lösungen für Unternehmen in der Digitalen Transformation umzusetzen“, sagt Katsumi Nakata, Chief Executive Officer bei NTT Security.

„WhiteHat konzentriert sich auf Application Security, bietet seinen Kunden und Partnern umfangreiche Lösungen und wir werden auch weiterhin in unsere Mitarbeiter und Technologien investieren“, ergänzt Craig Hinkley, CEO von WhiteHat Security.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45785254 / IT-Security)