Aktueller Channel Fokus:

Cloud Business Software

Chefsache 2013

Novastor bleibt bei seinen Kernkompetenzen

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Das Interview führte Heidi Schuster / Heidemarie Schuster

Stefan Utzinger, CEO von Novastor
Stefan Utzinger, CEO von Novastor (Bild: Novastor)

IT-BUSINESS befragt die Unternehmenslenker der IT-, TK- und CE-Branche nach Aussichten und Zielen des kommenden Jahres. Stefan Utzinger, CEO von Novastor, glaubt, dass sich die Trends der vergangenen Jahre in 2013 verstärken.

ITB: Welche Trends und Entwicklungen erwarten Sie in Ihrem Marktsegment im Jahr 2013?

Utzinger: Es werden sich definitiv die Trends, die wir bereits seit zwei bis drei Jahren im Markt sehen weiter verstärken, dazu gehören die Themen Datenwachstum, Datenmanagement und Daten in der Cloud.

ITB: Wie stellt sich Ihr Unternehmen auf diese Situation ein?

Utzinger: Wir entwickeln unsere Software weiterhin nur in Richtung Backup und Restore und versuchen nicht, eine All-in-Lösung beispielsweise mit Dokumentenmanagement zu machen. Es geht uns darum, die rasant wachsenden Datenmengen handelbar zu halten. Wir fokussieren daher bei der Entwicklung unserer Software die Eckpunkte maximale Skalierbarkeit, maximale Geschwindigkeit, maximale Stabilität und Reduzierung des administrativen Aufwands.

ITB: Was wünschen Sie sich – privat und/oder beruflich – vom neuen Jahr?

Utzinger: Das allerwichtigste ist der Wunsch nach Gesundheit. Ich wünsche mir privat und beruflich, dass wir innerhalb von Novastor weiterhin unseren freundschaftlichen Umgang trotz Wachstum beibehalten können. Wir suchen momentan neue Mitarbeiter und da wünsche ich mir, dass wir die richtigen Leute finden, die zum Team passen. Beruflich wünsche ich mir zudem, dass wir den Erfolg von 2012 auch 2013 weiterführen können.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37320940 / Markt & Trends)