Erste Jahrestagung der vor sechs Monaten gegründeten Systemhausgruppe Novacur-Partner einigen sich auf Themenplan

Redakteur: Sarah Gandorfer

Gerade einmal sechs Monate alt, schon machte es Novacur seinen großen Vorbildern nach und veranstaltete eine Jahrestagung samt Hausmesse in Fulda. Doch das ist nicht das einzige Event, das der Systemhausverbund dieses Jahr plant.

Firmen zum Thema

50 Novacur-Partner kamen zur ersten Jahrestagung des Systemhausverbunds.
50 Novacur-Partner kamen zur ersten Jahrestagung des Systemhausverbunds.
( Archiv: Vogel Business Media )

Vom 12. bis 13. März fand in Fulda die erste große Jahrestagung der Novacur Systemhausgruppe statt. Die Novacur wurde im Oktober 2009 gegründet und ist somit der jüngste Stern am Verbund-Himmel. Als Kooperation möchte Novacur-Geschäftsführer Thomas Hoffmann die Systemhausgruppe bewusst nicht bezeichnen (IT-BUSINESS berichtete). Der Verbund hat fast 60 aktive Mitglieder – über 50 davon nahmen an der Veranstaltung in Fulda teil.

Neben der Hausemesse, an der 14 Aussteller beteiligt waren, gab es auch zahlreiche Workshops. Diese bezogen alle Bereiche ein, mit denen sich ein Systemhaus beschäftigen muss. So fanden parallel immer drei verschiedene Vorträge und Workshops aus den Themengebieten Recht, Vertrieb, Technik und Service statt.

Bildergalerie

„Uns ist es wichtig, einen Fokus zu setzen. Wir machen nicht alles ein bisschen, sondern schaffen eine Win-win-Situation“, betont Hoffmann. „Dies gilt sowohl für die Beziehung `Partner-Novacur` als auch für die Gesamtverbindung `Hersteller-Novacur-Partner`.“

Für die Partner vor Ort war es das erste gemeinsame Treffen der Gruppe. Dabei wurden viele neue Kontakte unter den Systemhäusern geknüpft. Die Pausenzeiten sowie die Abendveranstaltung wurden als Gelegenheit genutzt, um sich bei Gesprächen besser kennenzulernen. Sogar an ersten gemeinsamen Projekten wurde schon geschmiedet.

Zudem haben die Mitglieder in Fulda einen aktuellen Themenplan erarbeitet, der in den nächsten Monaten von der Gruppe abgearbeitet wird.

Erstes Projekt umgesetzt

Schon im Vorfeld der Tagung konnte der Verbund mit einem erfolgreich umgesetzten Projekt aufwarten: Bei einer gemeinsam geplanten und umgesetzten Roadshow zum Thema Büroorganisation, ergaben sich für die Systemhäuser neue Kontakte zu bisher eher schwer erreichbaren Kunden. „Dies war nur mit Unterstützung des Herstellers und der intensiven Aktivität jedes einzelnen Partners möglich. Aber der Erfolg gibt uns Recht“, erklärt Hoffmann.

(ID:2044028)