Bleiben Sie mit dem Newsletter von egovernment-computing.de auf dem Laufenden.
newsletter

Sehr geehrter Leser,

Susanne Ehneß, Redaktion eGovernment Computingder Breitbandausbau geht voran, aber es könnte schneller gehen. Hemmschuh sind – wie so oft – bürokratische Hürden. Bevor Leitungen verlegt werden dürfen, müssen die Nutzungsrechte bei den sogenannten Wegebaulastträgern, also Bund, Land oder Gemeinden, eingeholt werden. Und das kann dauern – laut Metropolregion Rhein-Neckar GmbH (MRN GmbH) bis zu vier Monate. Der Grund: Uneinheitliche Formulare und Verfahren führen zu fehlerhaften Antragsunterlagen und wiederholten Rückfragen.

Das Breitband-Portal soll dies nun ändern, indem Anträge standardisiert werden und die Kommunikation zwischen Antragsteller und Amt unkomplizierter vonstatten geht. In Hessen und Rheinland-Pfalz gestartet, wird das OZG-Projekt künftig auch den anderen Bundesländern zur Verfügung stehen. Das ist unabdingbar, denn erst die enge Kooperation zwischen regionalen und überregionalen Akteuren treibt die OZG-Umsetzung voran. In diesem Fall den Breitband-Ausbau, der ja letztlich die Grundlage jedweder Digitalisierungsbemühung ist.

Herzlichst, Ihre Susanne Ehneß
Ressortleiterin eGovernment Computing

Anzeige

OZG-Umsetzung
Breitband-Portal gestartet
In der Metropolregion Rhein-Neckar soll das neue Breitband-Portal den Informationsaustausch zwischen Antragstellern und zuständigen Stellen beschleunigen und so für schnellere Abläufe beim Glasfaserausbau sorgen. weiterlesen
Open Source vs. Closed Source
Auf Nummer sicher mit Open Source?
Absolute IT-Sicherheit? Eine Illusion. Dennoch – oder gerade deswegen – arbeiten Chief Information Security Officers (CISOs) stets daran, ihre IT-Landschaft bestmöglich abzusichern. Fundamental dabei: die Wahl zwischen Open Source und proprietärer Software. weiterlesen
7. September 2022
Low Code Live – Einsatzszenarien für den Public Sector
Fraunhofer FOKUS lädt zur Low-Code-Konferenz nach Berlin. Die kostenlose Veranstaltung zeigt, welche Potentiale Low Code für die Öffentliche Verwaltung birgt und wie Low Code bereits heute eingesetzt wird – von der Corona-Soforthilfe in Bayern und Berlin über Fachverfahren im Jugendwesen bis hin zum Serviceportal einer Kreisstadt. weiterlesen
Bildergalerien

Verbrannte Steuergelder

eGovernment Summit 2022 - Aufbruch in die Digitale Zeitenwende

Digitalpolitische Sprecher der Bundestagsfraktionen

Die Top 15 eGovernment-Berater 07/2022 - 06/2023

Von 20 Megabyte zu 20 Terabyte in 40 Jahren
Meilensteine der Festplattentechnik
Vor etwa 40 Jahren wurden die ersten PCs mit Festplatten ausgestattet – großen Laufwerken, die 20 Megabyte fassten. Die Technik schrumpfte schnell, während die Speicherkapazitäten kräftig zulegten. Die ganz kleinen Modelle sind inzwischen schon wieder vom Markt verschwunden, doch die Nachfrage nach mehr Kapazität ist ungebrochen. Aktuelle Festplatten bringen es auf bis zu 20 Terabyte. weiterlesen
FTAPI verstärkt Management-Team
Günter Lichtner soll als VP Finance die Expansion unterstützen
Software-Anbieter FTAPI ist auf Wachstumskurs und hat sich dafür mit Günter Lichtner Verstärkung ins Management-Team geholt. weiterlesen
Mobilfunk-Ausbau
Müllfahrzeuge sollen Funklöcher in Ostprignitz-Ruppin aufspüren
Fünf Fahrzeuge der Abfallwirtschaft in Ostprignitz-Ruppin leisten auf ihren Restmülltouren jetzt Detektivarbeit. Innerhalb der nächsten zwölf Monate spüren sie Funklöcher auf. Die Daten dafür sammelt eine kleine Box, die Großes bewirken soll. weiterlesen
Die beliebtesten Artikel

Digitalisierung nimmt Fahrt auf, doch es fehlt an Ressourcen

OZG-Folgen fürs Amt

Berlin schafft neue Abteilung für Digitalisierung und Verwaltungsmodernisierung

Souveräne Cloud: Anwender wollen mehr Datenhoheit, Vertrauen und Kooperation

  Facebook Twitter Xing linkedin
ist eine Marke der
Impressum    Datenschutz    Kontakt    Mediadaten
Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Sollten Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, können Sie sich hier abmelden.
iomb_np