Aktueller Channel Fokus:

Cloud Infrastructure Services

So stellen Sie Dateiserver hochverfügbar bereit

Hochverfügbarkeit von Dateiservern

So stellen Sie Dateiserver hochverfügbar bereit

20.03.19 - Microsoft bietet auf Windows-Servern verschiedene Möglichkeiten, um Dateiserver hochverfügbar zu betreiben. Wir zeigen in diesem Beitrag die Möglichkeiten am Beispiel von Windows Server 2019. Vieles lässt sich aber auch mit Windows Server 2016 umsetzen – auch in kleineren Netzwerken. lesen

Micro Focus sortiert den Channel neu

Vertriebs- und Marketinghilfen

Micro Focus sortiert den Channel neu

20.03.19 - Die übernommene Software-Sparte von HPE wird nun auch in Hinblick auf ein vereinheitlichtes Partnerprogramm ins Micro-Focus-Universum integriert. Channel-Chef Christoph Stoica erläutert die Neuerungen im Programm sowie die strategische Marschroute. lesen

Datensammelwut schreckt Nutzer nicht ab

Sophos-Umfrage

Datensammelwut schreckt Nutzer nicht ab

19.03.19 - Techconsult hat im Auftrag von Sophos 200 Mitarbeiter aus Unternehmen unterschiedlicher Branchen in Deutschland zu ihrer Internet-Nutzung befragt. Dabei kam heraus, dass die Sammlung von Daten von den meisten Befragten zwar toleriert wird, aber sich viele mehr Mitbestimmung wünschen, was mit den eigenen Daten geschieht. lesen

Startschuss für 5G

Fünfter Mobilfunkstandard spaltet die Gesellschaft

Startschuss für 5G

19.03.19 - Seit heute werden die Frequenzen für die fünfte Mobilfunkgeneration (5G) versteigert. Für die Auktion zugelassen sind die Unternehmen 1&1 Drillisch, Telefónica, Telekom und Vodafone. 5G gilt als großer Hoffnungsträger für die digitale Zukunft Deutschlands. In den letzten Monaten hat sich der Ausbau jedoch auch durch den Einfluss Huaweis zu einem Wirtschaftskrimi entwickelt. lesen

Die Cloud wächst mit dem Channel

Channel Fokus: Cloud Infrastructure Services

Die Cloud wächst mit dem Channel

18.03.19 - Partner der Hyperscaler partizipieren am stark wachsenden Cloud-Infrastruktur-Markt. Denn viele Anwender nehmen beim Einstieg in die IaaS-Nutzung externe Hilfe in Anspruch. Auch beim Betrieb ihrer Cloud-Szenarien lassen sich Unternehmen immer häufiger unterstützen. lesen

Vorhersage: Es bleibt bewölkt

Channel Fokus: Cloud Infrastructure Services

Vorhersage: Es bleibt bewölkt

18.03.19 - Sind das alles Gut-Wetter-Boten, oder haben sich ein paar Gewitterwolken eingeschlichen? Der Himmel des Cloud-Infrastruktur-Markts bleibt wolkig mit Aussichten auf bewölkt. So sehen es auch unsere IT-BUSINESS-Panel-Teilnehmer. lesen

Portale ins IaaS-Universum

Channel Fokus: Cloud Infrastructure Services

Portale ins IaaS-Universum

18.03.19 - Die fünf größten Hyperscaler (AWS, Microsoft Azure, Google, Alibaba und IBM) teilen sich zwei Drittel des Marktes auf. Sie ermöglichen den Zugang zu IaaS-Welten, ohne die hybride IT-Infrastrukturen der Zukunft (Public und Private) schwer umzusetzen sind. lesen

VerpackG steckt neue Grenzen ab

Neues Verpackungsgesetz sorgt für Restriktionen

VerpackG steckt neue Grenzen ab

18.03.19 - Das im Januar in Kraft getretene Verpackungsgesetz (VerpackG) sorgt für strenge Richtlinien für die Produktverantwortung der Hersteller. Vor allem Online-Händlern wird geraten, sich in absehbarer Zeit bei der neuen Zentralen Verpackungsregistrierstelle eintragen zu lassen. lesen

Herweck vertreibt TK-Plattformen von Starface

Distributionsvertrag

Herweck vertreibt TK-Plattformen von Starface

15.03.19 - Herweck verlor vor einem Jahr den UC-Anbieter Mitel als Partner. In Starface hat der Distributor laut eigenen Angaben einen Wunschkandidaten gefunden, der die Mitel-Lücke füllt. Der bisherige Distributions-Skeptiker Starface erhofft sich durch die Kooperation Neugeschäft und weiteres Wachstum. lesen

Digitalisierung der Bestell- und Lieferdaten beinahe ein Muss

Lünendonk-Studie

Digitalisierung der Bestell- und Lieferdaten beinahe ein Muss

15.03.19 - Im Einkauf befindet sich bezüglich der Digitalisierung häufig noch deutliches Ausbaupotenzial, hat eine Studie von Lünendonk & Hossenfelder im Auftrag von Netfira ergeben. Besonders der Austausch von Bestell- und Lieferdaten zwischen Kunde und Lieferant funktioniert oft wenig oder nicht durchgängig digital. lesen