IT-Beschaffung ist oft mangelhaft

Klüngel, statt gut überlegtem IT-Einkauf

IT-Beschaffung ist oft mangelhaft

18.10.17 - Die IT-Infrastruktur in Unternehmensrechenzentren ist oft überdimensioniert und kostet demzufolge zu viel Geld. Wie sich das verhindert lässt, darüber sprach Ariane Rüdiger für DataCenter Insider mit Professor Volker Lindenstruth vom Lehrstuhl für Architektur von Hochleistungsrechnern der Goethe-Universität. lesen

Das sind die Herausforderungen im IoT

Was Hersteller und Netzbetreiber beachten müssen

Das sind die Herausforderungen im IoT

18.10.17 - Das Internet der Dinge wird in den nächsten Jahren exponentiell wachsen und in alle Lebens- und Unternehmensbereiche vordringen. Doch wie können Hersteller und Netzbetreiber dafür sorgen, dass Services verlässlich und sicher sind? lesen

Schlüsselposition Datenbank-Administrator

Hybride IT und Datenbanken

Schlüsselposition Datenbank-Administrator

17.10.17 - Unabhängig davon, wo IT-Experten ihre Anwendungsworkloads hosten – lokal, in der Cloud oder beides –, sollten sie das Thema Datenbanken im Griff haben. Denn Anwendungsprobleme resultieren oft aus Datenbankproblemen – und ein bloßer Umzug der Datenbank in die Cloud löst noch keine grundsätzlichen Probleme. lesen

DSGVO – die größte Chance des Jahrzehnts für Unternehmen

Frühjahrsputz für Daten

DSGVO – die größte Chance des Jahrzehnts für Unternehmen

16.10.17 - Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in aller Munde. Vielerorts kommen jedoch vor allem die negativen Seiten zur Sprache: So ist in Artikeln vor allem von enormen Strafen die Rede, oder von der Gefahr der Bloßstellung in den Medien. Durch gestärkte Verbraucherrechte steigen auch die Anforderungen an Unternehmen, das ist soweit korrekt. lesen

Die Kampfansage von Canalys-Chef Brazier an die Disruption

Canalys Channels Forum 2017

Die Kampfansage von Canalys-Chef Brazier an die Disruption

16.10.17 - Beim Canalys Channels Forum 2017 zeigte Steve Brazier, CEO von Canalys, nicht nur Markttrends auf. Der Analyst bezog auch klar Position gegen so genannte disruptive Geschäftsmodelle und für ethisches Handeln. lesen

IT-Sicherheit: die it-sa 2017 im Bild

Drei Tage Security-Wissen satt

IT-Sicherheit: die it-sa 2017 im Bild

16.10.17 - Ohne IT-Security keine digitale Revolution: Mit fast 630 Ausstellern größer denn je ist die Nürnberger IT-Security-Messe it-sa 2017, die vom 10. bis 12. Oktober das aktuelle Angebot an Sicherheitslösungen präsentierte. Ebenfalls umfangreicher als in den Vorjahren fiel auch das Vortragsprogramm aus. lesen

Keine Angst vor dem europäischen Datenschutz!

Tipps zur DSGVO

Keine Angst vor dem europäischen Datenschutz!

13.10.17 - Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gilt ab dem 25. Mai 2018 in allen EU-Mitgliedsstaaten und bringt den Datenschutz in der Europäischen Union auf ein einheitliches Niveau. Unternehmen, die ab Mai 2018 die neuen Regeln verletzen, drohen hohe Strafen. Aber nicht alles wird komplizierter. Die DSGVO zeichnet sich vor allem durch Kompaktheit und eine klare Struktur aus. lesen

Moderne Ransomware erfordert neue Security-Ansätze

Netzwerksicherheit

Moderne Ransomware erfordert neue Security-Ansätze

13.10.17 - Die Ransomware-Angriffe der letzten Monate sollten Unternehmen vor Augen geführt haben, dass ihre Sicherheitsinfrastruktur modernen Angriffen nicht mehr standhält. Ungepatchte Systeme dienten als Angriffsvektor für globale Infektionswellen durch Erpressungstrojaner und auch bestehende Sicherheits-Tools können nur dann greifen, wenn sie auf dem aktuellen Stand sind. Nach der Schadensbeseitigung durch die jüngsten Angriffe müssen Unternehmen überdenken, wie sie ihre behäbige Netzwerksicherheit erhöhen können. lesen

Qualifizierung von Mitarbeitern ist ein Muss

Fachkräftemangel

Qualifizierung von Mitarbeitern ist ein Muss

13.10.17 - Die Qualifikationsdefizite bei Unternehmensmitarbeitern werden immer größer und gefährden die Innovationskraft der deutschen Industrie. Gleichzeitig bemühen sich aber viele Unternehmen um Lösungen, Knowhow und Wissen ihres Personals zu verbessern. Das ist das Ergebnis einer weltweiten Studie von CompTIA, dem weltweiten IT-Branchenverband. lesen

Axians baut die Marke zum Synonym für IoT auf

Titelstory Axians

Axians baut die Marke zum Synonym für IoT auf

12.10.17 - Der französische Baukonzern Vinci hat mit seiner IT-Tochter Axians ein Unternehmen formiert, das hierzulande zu den zehn größten Systemhäusern zählt. Diana Coso, die Deutschlandchefin des IT-Spezialisten, in dem die Ulmer Fritz & Macziol aufgegangen ist, verfolgt ehrgeizige Ziele: Die Marke Axians soll in einigen Jahren untrennbar mit Digitalisierung verbunden werden. lesen