Aktueller Channel Fokus:

Output Management

Anlässlich DSGVO und Ransomware

Neues Partnerprogramm von Varonis

| Redakteur: Sylvia Lösel

Thomas Ehrlich, Country Manager DACH bei Varonis
Thomas Ehrlich, Country Manager DACH bei Varonis (Bild: Varonis Systems)

Die Security-Software-Schmiede Varonis hat ein neues Partnerprogramm entwickelt, das nicht nur Security-Spezialisten anspricht und helfen soll, die Herausforderungen von Ransomware und DSGVO bei Kunden zu meistern.

Vier Stufen hat das neue Partnerprogramm, das Varonis ab sofort für den Channel bietet. Ob Ransomware-Angriffe oder die Einführung der DSGVO – Partner erhalten mit dem Programm sämtliche Tools, um diese Themen bei ihren Kunden kompetent zu meistern. Außerdem soll das Programm dazu beitragen,neue Zielgruppen und Märkte zu erschließen. Denn angesprochen werden dabei nicht nur Security-Spezialisten, sondern auch Partner aus den Bereichen Data Center, Applikationen und Infrastruktur.

„Jedes Unternehmen, das E-Mails oder Active Directory verwendet, ist ein Kandidat für wenigstens eine unserer Lösungen“, erklärt Thomas Ehrlich, Country Manager DACH von Varonis.

Oft sind Aufräumarbeiten nötig

Das vierstufige Programm (Bronze, Silber, Gold und Professional Services) beinhaltet Schulungen wie Seminare und Workshops sowie gemeinsame Marketingaktivitäten. Überdies stehen den Kunden alle Produkte 30 Tage kostenlos und unverbindlich zum Test zur Verfügung und können beim Kunden nicht-intrusiv installiert werden.

„Wir erkennen eine steigende Nachfrage nach Datenschutz-Lösungen im Vorfeld der DSGVO: Viele Unternehmen erkennen jetzt, dass sie noch einiges an Hausaufgaben zu erledigen haben und ihre Daten entsprechend ‚aufräumen‘ müssen“, so Ehrlich. „Von dieser Nachfrage können auch diejenigen Reseller und Systemintegratoren nun profitieren, die bislang dieses Thema nicht adressiert haben. Dabei ist unser Ziel ein für beide Seiten profitables Partnernetzwerk.“

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44828520 / Hersteller)