Personalie

Neuer Telekom-Vorstand

| Autor: Sarah Nollau

Adel B. Al-Saleh tritt seine neue Position als CEO T-Systems am 1. Januar 2018 an.
Adel B. Al-Saleh tritt seine neue Position als CEO T-Systems am 1. Januar 2018 an. (Bild: Telekom)

Adel B. Al-Saleh wird ab Anfang 2018 in den Vorstand der Deutschen Telekom eintreten und die Position des CEO T-Systems übernehmen.

Zum 1. Januar 2018 tritt Adel B. Al-Saleh seine neue Position als Vorstandsmitglied und CEO der T-Systems International GmbH an. Zuvor war er als „Chief Executive Officer der Northgate Information Solutions (NIS) Gruppe“ tätig und begleitete das Unternehmen insgesamt seit Dezember 2011. Auch bei IBM war Al-Saleh für 19 Jahre tätig, zuletzt als „Vice President and General Manager, Sales and Industries, IBM Northeast Europe Integrated Operating Team“.

Timotheus Höttges, CEO der Deutschen Telekom, sagt: „Adel hat bewiesen, dass er Unternehmen auf Kurs bringen kann. Er macht sich bereits mit T-Systems vertraut und wird die Zeit bis zum Jahresende nutzen, um danach sofort voll einzusteigen.“

Al-Salehs Vorgänger bei der Telekom ist Reinhard Clemens, der zum Jahresende das Unternehmen verlassen wird.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44939098 / Personalien)