Suchen

Frank Charvet verantwortet DACH-Region Neuer Enterprise Regional Sales Director bei Bitdefender

Autor: Heidemarie Schuster

Bitdefender hat Frank Charvet zum Enterprise Regional Sales Director DACH berufen. In seinen Aufgabenbereich fallen Rechenzentren und Geschäftskunden mit mehr als 2.500 Computerarbeitsplätzen. Er soll Vertriebsaktivitäten verstärken, bestehende Partnerschaften entwickeln und mögliche neue Partner finden und unterstützen.

Firmen zum Thema

Frank Charvet verantwortet das Großkundengeschäft Deutschland, Österreich und Schweiz des Sicherheitsspezialisten Bitdefender.
Frank Charvet verantwortet das Großkundengeschäft Deutschland, Österreich und Schweiz des Sicherheitsspezialisten Bitdefender.
(Bild: Bitdefender)

Frank Charvet übernimmt ab sofort die Position des Enterprise Regional Sales Director bei Bitdefender für die DACH-Region und löst damit Carsten Böckelmann ab, der bisher Regional Sales Director für Mitteleuropa war. Böckelmann übernimmt die Rolle als Director Data Center Security Development für EMEA.

Charvet ist Experte für Virtualisierung und Hyperconvergence. Er ist seit Anfang 2017 im Unternehmen und war bisher als Sales Director für die Regionen, Belgien sowie West- und Zentralafrika tätig. Zuvor zeichnete Charvet als Country Manager für die Aktivitäten von Nutanix in Frankreich verantwortlich und leitete bei VMware Enterprise-Vertriebsteams, zuletzt in der Rolle als General Business Sales Director. Zu seinen vorherigen Stationen gehören NetApp, CA und Tandberg, wo er jeweils den indirekten Vertrieb über den Channel managte und entwickelte.

„Virtualisierung und Hyperkonvergenz prägen längst das Rechenzentrum von heute. Aber noch immer haben die wenigsten Unternehmen eine Antwort auf die Frage, wie sie diese moderne Infrastruktur effizient absichern, ohne alle Vorteile wieder zu verspielen. Bitdefender bietet dafür wegweisende Konzepte, unter anderem mit seinem plattformübergreifenden Security-Management und Hypervisor Introspection, der agentenlosen Sicherheitstechnologie vom Hypervisor-Level“, so Charvet.

(ID:45235226)

Über den Autor