Suchen

Mark Jopling übernimmt das Ruder Neuer EMEA-Sales-Chef bei Riverbed

Autor: Sylvia Lösel

Der Netzwerk-Performance-Spezialist Riverbed hat eine seit dem Frühjahr vakante Position nun neu besetzt. Damals war Andy Elder, der diese Position innehatte, zum Senior Vice President und Chief Sales Officer befördert worden.

Firmen zum Thema

Mark Jopling wird Senior Vice President Sales für die EMEA-Region.
Mark Jopling wird Senior Vice President Sales für die EMEA-Region.
(Bild: Riverbed)

Riverbed hat Mark Jopling zum Senior Vice President Sales of EMEA ernannt. In dieser Rolle verantwortet er die Sales-Strategie, den Marktzugang in der Region und leitet die Teams in fünf Ländern. Im Rahmen dieser Tätigkeit wird er die Beziehung zu bestehenden Kunden stärken, Schlüsselindustrien besser durchdringen und mit strategischen Partnern neue Geschäftsmöglichkeiten entwickeln. Sein Chef ist Andy Elder: „Mark Jopling ist die ideale Besetzung für die EMEA-Region, weil er nicht nur Erfahrung bei der Leitung großer, bereichsübergreifender und kundenzentrierter Teams besitzt, sondern auch den Enterprise-Markt, etwa die Finanzbranche, besonders gut kennt. Er ist die ideale Ergänzung für das Führungsteam.“

Werdegang

Jopling kommt von der Lloyds Banking Group, wo er für geschäftskritische Abläufe verantwortlich war. Zu seinen Aufgaben gehörte außerdem, die Legacy-Umgebung in eine Cloud zentrierte Architektur umzubauen und die Digitalisierung auf Basis von Omnichannel-Technologien zu ermöglichen. Vor dieser Tätigkeit arbeitete er fast neun Jahre beim britischen Telekommunikationsunternehmen BT und bekleidete dort verschiedene Rollen.

„Riverbed verfolgt eine langfristige Strategie, um bei der Digital Performance führend zu sein und Unternehmen mit einer Kombination von Digital Experience Management und Infrastruktur der nächsten Generation zu unterstützen“, erklärt Jopling. „Mit unseren Digital-Performance-Lösungen helfen wir unseren Kunden, ihre IT-Architektur zu modernisieren sowie fit für Cloud und die Digitalisierung zu werden.“

(ID:45574787)

Über den Autor

 Sylvia Lösel

Sylvia Lösel

Chefredakteurin