Extreme Networks Partner- und Finanzierungsprogramm[Gesponsert]

Neue Geschäftspotenziale im Netzwerkmarkt

(Bild: Extreme Networks)

Das Zeitalter von Cloud Computing und SaaS ermöglicht es Unternehmen, ihre IT-Lösungen ohne erheblichen Investitionsaufwand zu skalieren und zu modernisieren. Nun suchen sie nach Wegen, dieses Modell auch auf andere Anwendungsgebiete zu übertragen.

Vor diesem Hintergrund hat Netzwerkspezialist Extreme Networks sein Finanzierungsprogramm „Extreme Capital Solutions“ ins Leben gerufen. Es bietet Partnern und Kunden eine Rundumfinanzierung für Hardware, Software, Wartungs- und Schulungskosten. Endkunden können damit ihre Netzwerklösungen ohne Vorabinvestitionen bei Bedarf sofort erweitern oder erneuern.

Für Vertriebspartner von Extreme ermöglicht dieses Modell einen erheblichen Wettbewerbsvorteil sowie attraktive Umsatzpotenziale. Eine weitere Zielgruppe, die mithilfe des neuen Angebots einen sofortigen Wettbewerbsvorteil erzielen kann, sind Managed Service Provider. Sie können auf diese Weise ohne Einsatz von Vorabkapital neue Geschäftsfelder erschließen und Kapazitäten erweitern.

Extreme Capital Solutions im Überblick:

  • Extreme Network Subscription: Dieses Abonnementmodell ermöglicht es Unternehmen, ihre Netzwerkinfrastruktur zu aktualisieren oder die Kapazität anzupassen, ohne zusätzliches Equipment erwerben zu müssen. So werden Kunden nicht mit langfristigen Zahlungsverpflichtungen für die Netzwerkinfrastruktur belastet, ihr Kapital bleibt verfügbar und sie können weiterhin in den Ausbau ihrer Unternehmen investieren. Bestandskunden können ihr Abonnement auf das neue Modell umstellen, was ihnen zusätzliche Flexibilität bietet.
  • Maßgeschneiderte Leasing-Programme: Diese individuell abgestimmte Option macht den sofortigen Erwerb von Equipment möglich, während der Kunde die Abzahlung über mehrere Fiskal- beziehungsweise Zahlungsperioden verteilen kann. So erhalten Firmen mehr Flexibilität bei Ausbau und Modernisierung ihrer Infrastruktur und können ohne erhebliche Vorkosten in die Leistungssteigerung sowie die verbesserte Verfügbarkeit ihrer IT investieren.
  • Total Solution Financing – Finanzierung von Gesamtlösungen: Unternehmen können dank dieses Rundum-Angebots die Hardware, Software und Services von Extreme Networks sowie die zur Gesamtlösung gehörigen Geräte und Dienstleistungen von Drittanbietern über Extreme Networks finanzieren und ihre Liquiditätsreserven schonen.
  • Vergütungsmodelle über Reseller: Extreme Networks bietet zwei Vergütungspläne an, die über anerkannte Extreme-Partner erhältlich sind – ein Value Added Reseller (VAR)-fähiges Managed-Service-Provider-Modell sowie ein traditionelles Resale-Modell.
  • Optionen für den technischen Support: Im Rahmen des Extreme Capital Solutions Programms wird auch die Finanzierung aller Service Level Agreements (SLA) über Extreme Networks angeboten. Unternehmen erhalten damit den für große Netzwerkumgebungen nötigen personalisierten und proaktiven Support direkt vom Netzwerkexperten.

„Unsere Partner sind ein wesentlicher Faktor für unseren Erfolg in Deutschland, der Region DACH und weltweit. Bei unseren strategischen Entscheidungen spielt es daher auch immer eine Rolle, die Profitabilität für unsere Channel-Partner zu steigern und mit ihnen gemeinsam neue Geschäftsfelder zu erschließen. Das zeigt sich auch im Aufbau unseres erweiterten Partnerprogramms“, erklärt Henning Jungclaus, Channel Director DACH bei Extreme Networks.

Partnerprogramm fördert Rentabilität

Das Anfang 2018 erweiterte Extreme Networks Partnerprogramm wurde gemeinsam mit Vertriebspartnern aus verschiedenen Branchen entwickelt und bietet einer größeren Kundenbasis erstklassige Lösungen aus einer Hand. Das heutige Lösungsportfolio umfasst die leistungsstarke Enterprise Technologie von Extreme, das integrierte WLAN-Portfolio (ehemals von Zebra), Lösungen aus dem vormaligen Netzwerkgeschäft von Avaya und das Portfolio für Rechenzentren aus der Übernahme von Brocade.

Neue und bestehende Partner profitieren von einem verbesserten Programm zur Steigerung der Rentabilität sowie von vier neuen Spezialisierungsprogrammen. Diese setzen Anreize für Zusatzqualifizierungen und tragen mit Vorab-Preisnachlässen dazu bei, Geschäftsabschlüsse zu vereinfachen. Das Programm berücksichtigt auch bestehende Zertifizierungen, um den Investitionsschutz für Partner zu gewährleisten.

Neue Einnahmequellen und Verkaufsförderungsprogramme – Das Programm bietet neue Verkaufsförderungspakete, die die Partner nicht nur in den Bereichen Vertrieb und Technik unterstützen, sondern ihnen auch die Tools sowie das Fachwissen für ein profitables Wachstum zur Verfügung stellen. Das neue „Business-Transformation-Programm“ von Extreme ermöglicht Partnern die Entwicklung individueller Ansätze zur Weiterentwicklung ihres Unternehmens.

Innovatives Treue-Programm – Extreme führt mit „Black Diamond“ einen neuen Partnerstatus ein, zu dem Partner nur auf Einladung Zugang erhalten. Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich zum Erhalt von Incentives auf ihre maßgeschneiderten Wachstumsziele und Anreize festzulegen, um ihr Programm noch persönlicher zu gestalten. Das aktualisierte „Ultimate Warrior-Programm“ bietet zudem Möglichkeiten für Partner, die Technologien Portfolio-übergreifend verkaufen möchten und belohnt die Top-Leistungsträger mit dem Black Diamond-Status.

Zentrale Anlaufstelle für passgenaue Marketingunterstützung – Der Extreme Partner Hub fungiert als zentrale Anlaufstelle für Marketing-Leads sowie für die Registrierung von Deals und bietet einen weltweiten Concierge-Service. Dadurch sind Partner in der Lage, Marketinginhalte genau für ihre spezifischen Geschäftsanforderungen auszuwählen und anzupassen. Zudem haben die Partner Zugriff auf das „Extreme Talk Tracks Programm“, das Partnern den Weg zum Verkauf neuer Technologien mithilfe von Materialien für vertikale Branchen ebnet. Das „Extreme Bets Programm“ wiederum bietet maßgeschneiderte Paket-Angebote für Trainings und Qualifikationen.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45395982 / Partnerprogramme)