Aktueller Channel Fokus:

Cloud Infrastructure Services

Durchsetzung von Sicherheits- und Managementrichtlinien in Active Directory-Umgebungen

Neue Funktionen für NetIQ Directory and Resource Administrator 8.5

10.09.2009 | Redakteur: Florian Karlstetter

Die Administration des NetIQ Directory and Resource Administrator erfolgt über eine einfach bedienbare Web-Konsole.
Die Administration des NetIQ Directory and Resource Administrator erfolgt über eine einfach bedienbare Web-Konsole.

NetIQ hat die sofortige Verfügbarkeit von Directory and Resource Administrator 8.5 bekanntgegeben. Die Software bietet rollenbasierte Zugriffssteuerungs- und -kontrollfunktionen für Active Directory-Umgebungen und hilft so bei der Erfüllung von Compliance- und Dokumentationspflichten.

NetIQ Directory and Resource Administrator (DRA) hilft bei der Überwachung und Absicherung von Active Directory-Umgebungen. So unterstützt die Lösung eine granulare Steuerung und Delegation von Administrations- und Endbenutzerrechten und hilft so bei der Erfüllung von Dokumentationspflichten.

Neben der Zentralisierung von Audit- und Reporting-Maßnahmen sowie der Automatisierung häufig wiederkehrender Aufgaben ist es mit NetIQ DRA außerdem möglich, Sicherheits- und Managementrichtlinien unternehmensweit durchzusetzen.

Zu den erweiterten Funktionen in der jetzt vorgestellten Version 8.5 von NetIQ Directory and Resource Administrator gehören:

  • Konfigurierbare Audit- und Berichtsfunktionen, die eine detaillierte Darstellung der im Active Directory vorgenommenen Änderungen ermöglichen und aufzeigen, welche Änderungen von wem, wann, wo und woran vorgenommen wurden, so dass schädigende Aktivitäten aufgedeckt werden können und die Integrität von Daten geschützt wird,
  • Ein skalierbares Repository für Audit-Protokolle zur Verhinderung von Manipulationen,
  • Dank einer granularen Steuerung der Zugriffsrechte kann festgelegt werden, dass Berichte nur von jenen Benutzern abgerufen werden können, die im Rahmen ihrer jeweiligen Rolle entsprechende Zugriffsrechte benötigen. Dies trägt zu einer geringeren Gefährdung sensibler Daten bei und hilft Unternehmen, ihren Audit- und Berichtsanforderungen gerecht zu werden,
  • Verbesserte Unterstützung von Microsoft Windows Server 2008 und Active Directory 2008.

Neben NetIQ DRA 8.5 ist auch eine neue Version des Add-Ons NetIQ Group Policy Administrator (GPA) erhältlich. Version 6.1 ermöglicht Herstellerangaben zufolge nicht nur eine granulare Offline-Modellierung und Analyse des Richtlinienergebnissatzes (RSOP – Resultant Set of Policy), sondern auch das Management mehrerer Forests und Domains – auch solcher, die als nicht vertrauenswürdig eingestuft werden.

Die neuen Funktionen von NetIQ Group Policy Administrator 6.1 im Überblick:

  • Verbessertes sicheres Offline-Change-Management, mit dem die Auswirkungen von Änderungen an Group-Policy-Objekten auf die produktive Umgebung modelliert und prognostiziert werden können
  • Aktualisierte Unterstützung für Microsoft Windows Server 2008 - einschließlich Group-Policy-Präferenzen, Active Directory 2008 und Microsoft SQL 2008,
  • Bessere Integration und Kompatibilität mit DirectControl, einer Lösung der Centrify Corporation, die eine Active-Directory-basierte Authentifizierung und Zugriffssteuerung für Microsoft-fremde Systeme, Web-Applikationen, Datenbanken und ERP-Applikationen sowie Datenspeichersysteme mit Microsoft Active Directory ermöglicht.

Preise und Verfügbarkeit

NetIQ Directory and Resource Administrator 8.5 sowie NetIQ Group Policy Administrator 6.1 sind ab sofort erhältlich. Der Listenpreis für NetIQ Directory and Resource Administrator beträgt 1.352 Euro für 100 Benutzer. NetIQ Group Policy Administrator ist zu einem Listenpreis von 760,50 Euro für 100 Benutzer erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2041032 / Technologien & Lösungen)