Suchen

Enge Zusammenarbeit mit dem Partner-Ökosystem Neue Channel-Chefin bei VMware

Autor: Heidemarie Schuster

Jenni Flinders ist bei VMware ab sofort als Vice President, Worldwide Channels tätig. Sie verantwortet damit die gesamte Channel-Strategie und die dazugehörigen Partner-Programme für das globale VMware-Ökosystem.

Firmen zum Thema

Die IT-Industrie-Veteranin Jenni Flinders leitet nun den weltweiten Channel für VMware.
Die IT-Industrie-Veteranin Jenni Flinders leitet nun den weltweiten Channel für VMware.
(Bild: VMware)

VMware gibt die Ernennung von Jenni Flinders zum Vice President, Worldwide Channels bekannt. Zu ihren Aufgaben gehören in erster Linie die Entwicklung und Umsetzung der gesamten Channel-Strategie und -Programme für das weltweite VMware-Ökosystem bestehend aus Lösungsanbietern, Distributoren, OEMs und Telekommunikationspartnern. Sie soll die Partner bei der Digitalen Transformation sowie beim Ausbau ihrer Geschäftsmodelle mit Public Clouds unterstützen.

Zuletzt war Flinders CEO von Daarlandt Partners, einem Beratungsunternehmen mit Kunden im Channel-Bereich. Zuvor arbeitete sie fünfzehn Jahre in diversen Führungspositionen bei Microsoft im Vertrieb sowie im Marketing und war in verschiedenen Regionen und Kundensegmenten tätig. Darüber hinaus ist sie Vorstandsmitglied des Boys & Girls Club of Bellevue, Washington und des Tateuchi Center.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe als weltweite Channel-Chefin von VMware und die Zusammenarbeit mit unserem renommierten und umfassenden Partner-Ökosystem“, so Flinders zu ihrer neuen Position. „Unsere Partner spielen eine entscheidende Rolle bei der Überzeugung unserer Kunden hinsichtlich der Qualität der VMware-Lösungen und der Angebote in den Bereichen Computing, Cloud, Mobility, Netzwerke und Security. Außerdem schätzen Kunden auf der ganzen Welt die Expertise und das Knowhow unseres Partnernetzwerks.“

(ID:45244092)

Über den Autor