Suchen

Abonnementmodelle für On-Premises-Produkte Neue Abo-Modelle von Solarwinds

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Der Softwarehersteller Solarwinds führt für On-Premises-Produkte ein neues Abonnementmodell ein. Damit sollen Unternehmen bei ihren betrieblichen Ausgaben flexibler agieren und ihre Budgets besser planen können, ohne auf Funktionen verzichten zu müssen.

Firmen zum Thema

SolarWinds möchte IT-Experten mehr Flexibilität bei der Auswahl von IT-Betriebsmanagementlösungen bieten.
SolarWinds möchte IT-Experten mehr Flexibilität bei der Auswahl von IT-Betriebsmanagementlösungen bieten.
(Bild: SolarWinds)

Die neuen abonnementbasierten Preismodelle von Solarwinds sollen für einen Großteil der On-Premises-Lösungen für das IT-Betriebsmanagement sollen für IT-Experten und deren Unternehmen eine zusätzliche Alternative zum unbefristeten Lizenzmodell bieten. Größere Flexibilität bei den betrieblichen Ausgaben sowie mehr Vorhersehbarkeit bei der Budgetplanung sind zwei Faktoren, die für IT-Führungskräfte in den heutigen, unsicheren Zeiten eine wichtige Rolle spielen, so Solarwinds.

Laut Hersteller bieten abonnementbasierte Preismodelle unter anderem folgende Vorteile:

  • Gleicher Funktionsumfang wie bei den Versionen, die mit unbefristeten Lizenzen erworben wurden,
  • einfach zu testen mit bis zu 30-tägigen kostenlosen Testversionen von IT-Betriebsmanagementprodukten,
  • die Möglichkeit zur lokalen Bereitstellung oder in beliebigen privaten oder öffentlichen IaaS-Cloud-Umgebungen.

(ID:46583947)