Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Individuell konfigurierbar Netzlink SDN Starter Kit zum Aktionspreis

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Netzlink hat ein SDN Starter Kit geschnürt: Zu vergünstigten Konditionen erhalten Interessierte damit Hard- und Software, um eine Testumgebung für Software-Defined Networking aufzusetzen.

Firmen zum Thema

Das Paket ist individuell anpassbar und bereits ab 249 Euro monatlich zu haben.
Das Paket ist individuell anpassbar und bereits ab 249 Euro monatlich zu haben.
(Bild: Netzlink)

Das jetzt von der Netzlink Informationstechnik GmbH (Netzlink) angebotene SDN Starter Kit enthält das Nötigste, um eine Testumgebung für Software Defined Networking (SDN) aufzusetzen. Zum Paket gehören individuell wählbare Switches der ICX-Serie von Brocade sowie SDN-Controller und Flow Optimizer App des gleichen Herstellers.

Wie man eine entsprechende Installation zum Laufen bekommt, hat unser Partnerportal IP Insider bereits vor einiger Zeit in einem Workshop geschildert. Anwender mit dem SDN Starter Kit können sich jedoch das Aufsetzen einer Mininet-Umgebung sparen. Den Brocade Flow Manager enthält das Paket aber offenbar nicht standardmäßig.

Das SDN Starter Kit ist individuell konfigurierbar. Für zwei ICX 7450, Brocade SDN Controller und Brocade Flow Optimizer App berechnet Netzlink noch bis Ende des Jahres einen Aktionspreis von 8.499 Euro – das entspreche einem Nachlass von beinahe 3.000 Euro zum Listenpreis. Alternativ können Interessierte das Paket für 249 Euro monatlich mieten.

Weitere Details gibt es direkt beim Anbieter.

(ID:44264371)