Suchen

Bill Nuti geht in den Ruhestand NCR hat neuen Chef

Redakteur: Sylvia Lösel

Nachdem NCR-Chef Bill Nuti in den Ruhestand geht, hat der Kassenspezialist, der sich neuerdings auf den Channel konzentriert, die Führungsriege umgebaut und mit Michael Hayford und Frank Martire zwei neue Manager an Bord geholt.

Firmen zum Thema

Michael Hayford wird neuer Chef beim Kassenspezialisten NCR.
Michael Hayford wird neuer Chef beim Kassenspezialisten NCR.
(Bild: NCR)

Michael Hayford wird neuer CEO bei NCR. Das amerikanische Unternehmen war auf der Suche nach einem Nachfolger für Bill Nuti, der sich von seiner aktiven Laufbahn zurückzieht. Gleichzeitig stößt auch Frank Martire zum Kassenspezialisten und übernimmt die Funktion des Vorstandsvorsitzenden.

Hayford habe sich viel Expertise erworben, als Führungskraft bei Firmen, die sich mit Transaktions-Software und technischen Lösungen befassen. Er war Mitgründer von Motive Partners, einer Investment-Firma, die auf Technologie-Unternehmen des Finanz-Service-Sektors spezialisiert ist. Zuvor war er Executive Vice President und Chief Financial Officer von Fidelity National Information Systems (FIS), einem Unternehmen, das sich auf Finanzservices und Zahlsysteme fokussiert. Von dort kommt auch der neue Vorstandsvorsitzende Frank Martire. Dieser hatte dort seit neun Jahren verschiedene Führungspositionen inne.

Der Führungswechsel kommt zu einer Zeit, in der sich NCR in einem grundlegenden Wandel befindet. Nachdem das Traditionsunternehmen lange ausschließlich auf den Direktvertrieb gesetzt hatte, wurden im vergangenen Jahr ein Fachhandelsprogramm aufgesetzt, zahlreiche Channel-Manager eingestellt und der indirekte Vertrieb massiv gestärkt.

(ID:45307152)