Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Tablet-Trio: Kraftpakete für Musik, Video und Entertainment Nachwuchs in Lenovos IdeaTab-Familie

| Redakteur: Erwin Goßner

Der chinesische Hersteller Lenovo hat sein Angebot an IdeaTab-Produkten um drei Modelle erweitert. Ab sofort sind die beiden Android-Tablets A1000 und A3000 mit Sieben-Zoll-Display sowie das S6000 mit zehn Zoll großem Touch-Bildschirm erhältlich.

Firmen zum Thema

Neu im Tablet-Portfolio von Lenovo sind die IdeaTab-Modelle A1000, A3000 und S6000.
Neu im Tablet-Portfolio von Lenovo sind die IdeaTab-Modelle A1000, A3000 und S6000.
(Bild: Lenovo)

Wer im boomenden Tablet-Segment Erfolg haben möchte, geht entweder in den preisaggressiven Massenmarkt oder er sucht sich eine Nische. Den zweiten Weg geht Lenovo, der bei seinen drei Neuvorstellungen besondere Funktionen integriert, die auf spezielle Nutzergruppen zugeschnittenen sind. Eigenen Angaben zufolge soll das Sieben-Zoll-Tablet IdeaTab A1000 aufgrund hoher Klangqualität in erster Linie Musik-Fans ansprechen, während das Schwestermodell IdeaTab A3000 dank Quad-Core-Prozessor und 3G-Modul höhere Leistungsfähigkeit und Mobilität verspricht. Dritter im Bunde ist das IdeaTab S6000, das sich durch sein kontrastreiches und blickwinkelstabiles 10,1-Zoll-IPS-Display auszeichnet.

Die IdeaTab-Modelle A1000 und A3000 basieren auf Android 4.2 beziehungsweise 4.1, besitzen ein sieben Zoll großes Display mit 1.024 x 600 Pixel Auflösung und sind in Schwarz und Weiß erhältlich. Der interne Speicher der unter 350 Gramm schweren und etwa elf Millimeter flachen Geräte beträgt 16 Gigabyte. Über Micro-SD-Karte lässt er sich um 32 beziehungsweise 64 Gigabyte (A1000/A3000) erweitern. Lenovo hat dem A1000 Stereo-Lautsprecher inklusive Dolby Digital Plus und eine 0,3-Megapixel-Webcam spendiert. Beim A3000 gibt es stattdessen ein 3G-Modul und eine zusätzliche 5,0-Megapixel-Kamera auf der Rückseite serienmäßig.

Bildergalerie

Nur 8,6 Millimeter hoch und 560 Gramm schwer ist das Android-4.2-Device IdeaTab S6000. Wie beim A3000 ist auch hier ein Quad-Core-Prozessor die treibende Kraft, die Inhalte flüssig auf das 10,1-Zoll-IPS-Display mit 1.280 x 800 Pixel Auflösung bringt. Zur Serienausstattung gehören auch hier eine Front- und Rückkamera, die bei Bedarf von einem LED-Blitz unterstützt wird. Als Zubehör bietet Lenovo eine Bluetooth-Tastatur an.

Preise und Verfügbarkeit

Das IdeaTab A1000 hat einen vom Hersteller empfohlenen Verkaufspreis von 129 Euro, das Schwestermodell IdeaTab A3000 ist mit 199 Euro gelistet. Für das IdeaTab S6000 mit 16 Gigabyte Speicher hat Lenovo eine UVP von 249 Euro veranschlagt. Ab August wird es für 299 Euro das IdeaTab S6000 mit 3G-Modul und 32 Gigabyte Speicher geben. Passende Folio-Cases sind in Schwarz und Weiß ab rund 20 Euro und das Bluetooth-Tastaturdock für etwa 70 Euro erhältlich.

(ID:42223445)