Datto[Gesponsert]

MSPs stehen bei uns an erster Stelle – Augen auf bei der Partnerwahl

MSPeasy verfolgt das Ziel, der MSP-Community mehr Trainings- und Weiterbildungsleistungen sowie weitere Ressourcen anzubieten, um seinen Partnern die Tools zur Verfügung zu stellen, die sie für ihren nachhaltigen Erfolg benötigen.
MSPeasy verfolgt das Ziel, der MSP-Community mehr Trainings- und Weiterbildungsleistungen sowie weitere Ressourcen anzubieten, um seinen Partnern die Tools zur Verfügung zu stellen, die sie für ihren nachhaltigen Erfolg benötigen. (Bild: gemeinfrei / CC0)

Bereitgestellt von

Neben der eigenen Produktqualität sind Kompetenz und Erfolg der partnerschaftlich verbundenen IT-Dienstleister der zentrale Erfolgsfaktor für Service-Anbieter im IT-Bereich. Dies ist vor allem von grundlegender Bedeutung, da mehr und mehr Systemhäuser in Zeiten der Cloud den Schritt zum Managed Service Provider und damit zum Systemhaus 4.0 gehen. Schließlich schaffen sie sich mit der Erweiterung ihres Angebotsportfolios und der erhöhten Reichweite eine erfolgversprechende Startposition für die Zukunft.

Um das Ziel, IT-Dienstleister bei der Entwicklung zum Managed Services Provider zu begleiten und erfolgreich zu machen, zu erreichen, bedarf es der fokussierten und kompetenten Unterstützung durch den Lösungsanbieter. Denn dieser kennt seine Produkte und den relevanten Markt wie kein Zweiter.

Partner mit Erfahrung und Größe

Datto ist mit seiner „MSP first“-Strategie einer der weltweit erfahrensten Wegbegleiter auf dieser Reise in eine erfolgreiche Zukunft. Denn das Unternehmen stellt seine Produkte und Cloud-Lösungen ausschließlich über und für seine Vertriebspartner bereit. Rund 13.000 MSP-Partner betreuen heute mehr als 500.000 kleine und mittlere Unternehmen und bieten diesen Zugang zu einem professionellen Portfolio aus den Bereichen Datensicherheit, Business Continuity, Collaboration, Prozessoptimierung und Networking. Mit Datto ist es MSPs möglich, ihren Kunden maßgeschneiderte und individuelle Lösungen zu bauen, die ihnen im wettbewerbsstarken Markt einen Vorteil verschaffen können.

Für ein Systemhaus, das sein Lösungsangebot erweitern und als MSP auf der Überholspur durchstarten will, ist es bedeutsam, als Technologielieferanten einen Anbieter zu wählen, der Trainings- und Weiterbildungsleistungen sowie weitere Ressourcen anbietet, um seinen Partnern die Tools zur Verfügung zu stellen, die sie für die Kompetenzerweiterung und die kontinuierliche Aktualisierung des Wissensstandes der Mitarbeiter benötigen. Denn mit den richtigen Technologieprodukten und einem engagierten Lösungspartner existieren für die geschäftliche Weiterentwicklung kaum Grenzen.

Zwei Bereiche müssen fokussiert werden: Zum einen muss der MSP in der Lage sein, die immer komplexeren Kundenanforderungen zu erfüllen, was voraussetzt, dass er mit der in immer kürzeren Zyklen erfolgenden Weiterentwicklung der Technologien Schritt hält. Zum anderen muss er in der Lage sein, auch sein eigenes Geschäft auszubauen und zu optimieren, um einen einmal eingeschlagenen Wachstumskurs mittel- und langfristig erfolgreich beibehalten zu können.

Mehr als nur Technik

Hierfür reicht es nicht aus, lediglich auf dem aktuellen technologischen Stand zu sein. Bei dem großen geografischen Radius, in dem MSP ihre Leistungen anbieten und erbringen können, sowie dem breiten Angebot und der umfangreichen Konkurrenz durch andere Player, die die gleichen oder zumindest ähnliche Leistungen anbieten, ist es für jeden MSP überlebenswichtig, sich im Markt differenziert zu präsentieren. Denn wer sich auf einem großen Marktplatz tummelt, trifft viele Mitbewerber. So agiert der MSP in einem dynamischen und aggressiven Wachstumsmarkt, in dem er durch sein Engagement und sein Wissen über die geeigneten professionellen Lösungen für sein Angebotsportfolio seinen Erfolgskurs selbst festlegen kann.

Allerdings kann diese Differenzierung nur erreicht und kommuniziert werden, wenn auch Marketing, Vertrieb, Lead-Generierung, Preisgestaltung und andere, nicht-technische Bereiche als primäre Erfolgsfaktoren erkannt werden. Nur dann ist es möglich, den MSP bei seinen Kunden als strategischen Partner für die Weiterentwicklung des digitalen Geschäfts zu etablieren und ihn als in digitalen Fragen kompetenten Berater bei anstehenden Entscheidungen - etwa in Sachen IT-Investitionen - zu positionieren.

Zielgerichtete Unterstützung

Mit seinem Programm MSPeasy setzt Datto exakt an diesen Punkten an. MSPeasy verfolgt das Ziel, der MSP-Community mehr Trainings- und Weiterbildungsleistungen sowie weitere Ressourcen anzubieten, um seinen Partnern die Tools zur Verfügung zu stellen, die sie für ihren nachhaltigen Erfolg benötigen. Hierfür werden praxisnahe, direkt nutzbare Leistungen mit dem Fokus auf die Bereiche Vertrieb und Marketing angeboten, die in der Lage sind, das Umsatzwachstum der Partner zu forcieren.

Die für Partner kostenlos bereitgestellten Materialien und Trainings wurden auf Basis der Ergebnisse einer Umfrage unter rund 2.300 MSP erstellt, um die Themen zu eruieren, bei denen der größte Handlungsbedarf besteht. Verfügbar sind eine Vielzahl an E-Books, Webinaren, Videos und weiteren Inhalten, die Empfehlungen und Best Practices in den Bereichen bieten, in denen sich IT-Dienstleister weiterentwickeln möchten oder eigene Defizite sehen.

Beispielsweise wurden wichtige Vertriebsstrategien für MSP zusammengestellt, die das Ziel verfolgen, ihren Umsatz zu steigern und Neugeschäfte zu generieren. Ein weiteres E-Book widmet sich dem Thema Marketing, wobei für ein effektives B2B-Marketing ein moderner Ansatz definiert ist, der mehrere Tools und Methoden kombiniert. Auch technische Themen wie etwa erfolgversprechende Vorgehensweisen gegen Ransomware-Attacken werden kompetent aufgegriffen. Hintergrund sind in diesem Fall die umfangreichen weltweiten Angriffswellen, die Backup- und Business-Continuity-Lösungen zu wichtigen Wachstumstreibern gemacht haben.

Quintessenz: Für den MSP ist es bedeutsam, als Technologielieferanten die Anbieter zu wählen, die Trainings- und Weiterbildungsleistungen sowie weitere Ressourcen anbieten, um ihren Partnern die Tools zur Verfügung zu stellen, die sie für die Kompetenzerweiterung und die kontinuierliche Aktualisierung des Wissensstandes der Mitarbeiter benötigen. Erfolgreiche MSP sind bei ihren Kunden als kompetente Berater akzeptiert und unterstützen sie dabei, die richtigen Lösungen zu wählen und diese den spezifischen Gegebenheiten gemäß einzusetzen. So entsteht eine Win-win-Situation.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45533142 / Managed Services)