Gaming-Notebook mit Dynaudio-Soundsystem MSI trumpft mit Gaming-Flaggschiff GT660 auf

Redakteur: Heidi Schuster

Gemeinsam mit dem Audio-Spezialisten Dynaudio entwickelte Hersteller MSI das Soundsystem des Gaming-Notebooks GT660. Außer einem guten Sound hat der Klapprechner aber noch einiges mehr zu bieten.

Anbieter zum Thema

Für Gaming-Fans eröffnen sich mit dem 16-Zoll-MSI-Notebook GT660 neue Dimensionen in jeder Hinsicht. Den Anfang macht ein Audio-System des Herstellers Dynaudio. Der Lautsprecher-Hersteller war mit an der Design-Entwicklung des Gaming-Laptops beteiligt, um für den bestmöglichen Sound zu sorgen. Auch bei voller Lautstärke bleibt der Klang dank der zwei Stereo-Lautsprecher und des Subwoofers klar, kräftig und verzerrungsfrei.

Neben dem Klangerlebnis punktet das GT660 auch mit einer High-End-Ausstattung. Das Notebook hat den Intel-Prozessor Core i7-720QM Quad Core verbaut und bietet drei SODIMM-Slots (Small Outline Dual Inline Memory Module) für bis zu Zwölf-Gigabyte-DDR3-Hauptspeicher, der mit maximal 1.333 Megahertz taktet.

Bildergalerie

Hinzu kommt die Nvidia-Grafikkarte GeForce GTX 285M mit einem Gigabyte eigenem GDDR3 VRAM. Damit der Speicherplatz auch sicher ausreicht, verpasst MSI dem GT660 zwei 2,5-Zoll-SATA-Festplatten. Zur Wahl steht die Ausstattung mit zwei Festplatten mit je 500 Gigabyte Speicherkapazität inklusive RAID-Funktionalität oder die Maximalausstattung mit einer 500-Gigabyte-Festplatte in Verbindung mit einer 64-Gigabyte-SSD (Solid State Disk).

Als optisches Laufwerk verbaut MSI ein DVD-/Blu-ray-Combo-Laufwerk. Hinzu kommen zwei USB-3.0-Ports, die jeweils Datenübertragungen von bis zu 4,8 Gigabit pro Sekunde ermöglichen. Neben digitalen und analogen Audioports für 7.1-Surround-Sound befinden sich unter anderem ein 4-in-1-Kartenleser, ein Gigabit-Ethernet-Port sowie je eine HDMI- und e-SATA-Buchse im Angebot. WLAN nach 802.11b/g/n-Standard ist natürlich ebenso an Bord wie Bluetooth-Funk. Ein Neun-Zellen-Akku sorgt dazu für eine lange Laufzeit.

Auf der Oberseite des Notebooks sowie an den Seiten runden leuchtende Streifen das Design ab. Die Tastatur verfügt über einen Ziffernblock und außerdem ist der Klapprechner mit einer HD-Webcam ausgestattet. Damit das MSI-Flagschiff auch energieeffizient arbeitet, kann die ECO Engine zugeschalten werden, die es dem Anwender ermöglicht, per Knopfdruck zwischen fünf verschiedenen Energiemodi zu wechseln.

Die ebenfalls verbaute Turbo Drive Engine (TDE) ermöglicht das Übertakten der CPU, des Systembus und des Hauptspeichers per Knopfdruck. Die TDE arbeitet in Ergänzung zur Turbo-Boost-Technik des Core i7 Prozessors.

Trotz der üppigen Ausstattung wiegt das GT660 nur 3,5 Kilogramm. Als Betriebssystem dient je nach Modell Windows 7 Ultimate oder Windows 7 Home Premium, jeweils in der 64 Bit-Ausführung.

Der Hersteller gibt zwei Jahre Garantie mit Vor-Ort-Abhol- und Bring-Service.

Die Markteinführung des MSI GT660 ist für Juni 2010 geplant. Die Verkaufspreise werden je nach Ausstattungsvariante zwischen 1.499 und 2.299 Euro (UVP) liegen.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2045241)