Aktueller Channel Fokus:

Drucker & MPS

Try’n’Buy-Aktion geht weiter

MSI startet Mainboard-Aktion »Cash Back«

06.03.2009 | Redakteur: Heidi Schuster

Fachhändler erhalten von MSI bis zu 15 Euro für ein neu gekauftes Mainboard.
Fachhändler erhalten von MSI bis zu 15 Euro für ein neu gekauftes Mainboard.

Bis zum 31. März 2009 erhalten Fachhändler mit der »Cash Back«-Aktion von MSI für jedes gekaufte Mainboard bis zu 15 Euro zurück. Darüber hinaus gibt der Hersteller die März-Angebote der Try’n’Buy-Aktion bekannt.

Im Rahmen der »Cash Back«-Aktion von MSI bekommen Fachhändler ab sofort für jedes bis zum 31. März 2009 gekaufte Mainboard bis zu 15 Euro zurück. Nach dem Kauf muss das ausgefüllte Anforderungsformular und die Rechnungskopie an die Fax-Nummer 069/40893-244 gesendet werden. Alle Details und das Anforderungsformular sind unter www.msi-partner.de zu finden.

Die MSI-Mainboards sind bei den Distributoren Actebis Peacock, Api, Cos, Devil, Ingram Micro, Siewert & Kau und Wave sowie Tech Data erhältlich.

Try’n’Buy-Produkte für März

Die Try’n’Buy-Aktion von MSI geht in die nächste Runde. Im März stehen der Wind-PC, das VR630 sowie die Notebooks aus der Entertainment-Serie EX620 und EX623 zum risikolosen Ausprobieren zur Auswahl.

Die »Try’n’Buy«-Ware kann über die Distribution geordert werden oder der Fachhändler schickt eine ausgefüllte Faxbestellung an MSI. Von dort wird der Versand in die Wege geleitet. Der Warenbezug und die Abrechnung erfolgt über die angebundenen Distributoren. Mit Erhalt der Ware beginnt die vierwöchige Rückgabefrist, innerhalb derer die Ware direkt an MSI zurückgesendet werden kann. Zur Vorbereitung der Rücksendung muss der Händler lediglich eine eMail an reseller@msi-computer.de mit dem Betreff »Try’n’Buy-Rückgabe« schicken. MSI erteilt daraufhin eine RMA-Nummer. Der Fachhändler schickt das Produkt an MSI und erhält nach Prüfung der Ware eine Gutschrift vom Distributor gemäß Einkaufsrechnung.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2019873 / Technologien & Lösungen)