Thunderbolt und Ivy Bridge vereint MSI präsentiert Z77-Mainboard-Flaggschiff

Redakteur: Erwin Goßner

Der taiwanische Hersteller MSI ist Wegbereiter für Thunderbolt: Eigenen Angaben zufolge ist er weltweit der erste Anbieter eines PC-Mainboards, das neben USB 3.0 und PCI-Express 3.0 auch die schnelle Thunderbolt-Schnittstelle integriert.

Anbieter zum Thema

MSI bietet mit dem Z77A-GD80 das erste Mainboard mit Thunderbolt-Technologie an.
MSI bietet mit dem Z77A-GD80 das erste Mainboard mit Thunderbolt-Technologie an.

Thunderbolt, die von Intel in Zusammenarbeit mit Apple entwickelte Schnittstelle für schnelle Datenverbindungen zwischen Computern, Monitoren und Peripheriegeräten aus den Bereichen IT und CE, wird für den Massenmarkt verfügbar. Der taiwanische Hersteller Micro Star International (MSI) ist eigenen Angaben zufolge der Erste überhaupt, der diese Schnittstellen-Technologie auf einem Mainboard für PC-Plattformen integriert. Dadurch sollen Übertragungsraten von bis zu zehn Gigabit pro Sekunden möglich sein, was in etwa dem Doppelten von USB 3.0 entspricht.

Als neues Flaggschiff der Z77-Mainboard-Serie ist das Modell Z77A-GD80 für Intel-CPUs der dritten Generation (Ivy Bridge) konzipiert und kompatibel zu Sandy-Bridge-Prozessoren. Das ATX-Board, auf dem so genannte Military Class III-Halbleiterkomponenten für hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit zum Einsatz kommen, unterstützt DDR3-Speicher bis zu 32 Gigabyte sowie Intel HD-Grafik inklusive Direct X11, Crossfire (AMD) und SLI (NVIDIA). Über den Intel-Z77-Express-Chipsatz angebunden sind vier USB-3.0-Ports und drei PCI-Express-3.0-Slots, die sich gegenüber separaten Chip-Lösungen durch höhere Performance auszeichnen sollen. Die Thunderbolt-Schnittstelle wird durch den Cactus-Ridge-Chipsatz von Intel realisiert.

Leistung ohne Kompromisse

Ebenfalls onboard befinden sich mehrere SATA-Interfaces für Transferraten von drei und sechs Gigabit pro Sekunde, LAN sowie diverse Audio- und Video-Anschlüsse einschließlich HDMI und DisplayPort. Hersteller-spezifische Features wie DrMOS II für einen verbesserten thermischen Schutz von Bauteilen oder Übertaktungsfunktionen wie OC-Genie II oder Lucid Virtu MVP komplettieren die Ausstattung.

Das Mainboard Z77A-GD80 ist seit kurzem über die MSI-Distribution erhältlich, der empfohlene Verkaufspreis beträgt 259 Euro. Im Kaufpreis enthalten ist eine 36-monatige Herstellergarantie.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:33944230)