Drei neue Musik-Winzlinge MP3-Player von Teac für Musik, Foto- und Videospaß

Redakteur: Sylvia Lösel

Teac stellt drei MP3-Player mit unterschiedlichen Speichergrößen vor. Flaggschiff ist der MP-550, der mit seinem Touch-Panel sehr stylish wirkt.

Firmen zum Thema

Bei den Handys abgeguckt – das Design des MP3-Player MP-550 von Teac.
Bei den Handys abgeguckt – das Design des MP3-Player MP-550 von Teac.
( Archiv: Vogel Business Media )

In das Sommergeschäft startet Teac mit viel Musik. Drei MP3-Player mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen schickt das Unternehmen ins Rennen.

Den MP-550 gibt es mit Speichergrößen von zwei und vier Gigabyte. Die tragbare Jukebox fällt mit einem großen 2,4-Zoll-Display auf. Auf diesem können neben Videodateien im AVI-Format auch Fotos dargestellt werden, sofern diese als JPG-, BMP- oder GIF-Datei hinterlegt sind. Neben seinen optischen Fähigkeiten bietet der MP-550 mit sieben Equalizer-Varianten individuelle Soundgestaltung. Der 50 Gramm leichte MP3-Player kann zusätzlich als Radio oder Sprach-Aufnahmegerät verwendet werden. Im Lieferumfang sind USB-Kabel, Ohrhörer, Umhängeband und eine Installations-CD mit Konvertierungssoftware für Videos und Fotos enthalten.

Zweiter im Bunde ist der MP-277 mit 1,8-Zoll-Display und einer so genannten Click-Wheel-Bedienung. Dieser beherrscht ebenso wie sein großer Bruder diverse Equalizer-Einstellungen zur individuellen Musik-Wiedergabe sowie FM- und Voice-Recording. Der MP-277 wird in drei Speichergrößen erhältlich sein.

Kleinster der Neuvorstellungen ist der MP-233. Dieser hat ein 1,5-Zoll-Display und bietet einen Akku, der Musikgenuss von bis zu zehn Stunden gewährleistet.

Modelle Preise (UVP)

  • MP-550 / 2 GB 79 Euro
  • MP-550 / 4 GB 99 Euro
  • MP-277 / 1 GB 40 Euro
  • MP-277 / 2 GB 45 Euro
  • MP-277 / 4 GB 60 Euro
  • MP-233 / 1 GB 35 Euro
  • MP-233 / 2 GB 40 Euro
  • MP-233 / 4 GB 55 Euro

(ID:2013226)