IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Smartphone mit Quad-Core-Prozessor unter 200 Euro

Motorolas Smartphone Moto G wird bunt

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Motorolas Moto G soll mit 16 Giagbyte Speicherplatz 199 Euro (UVP) kosten.
Motorolas Moto G soll mit 16 Giagbyte Speicherplatz 199 Euro (UVP) kosten. (Bild: Motorola)

Die Google-Tochter Motorola präsentierte im brasilianischen São Paulo das Smartphone Moto G, das zwar keine Innovationen hervorbringt, dafür aber mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis punktet.

Motorola stellt sein neues Smartphone-Flaggschiff Moto G vor. Es hat ein 4,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel und 329 ppi. Zur Ausstattung hinzu kommt der Quadcore-Prozessor Qualcomm-Snapdragon-400, der mit 1,2 Gigahertz taktet. Als Betriebssystem kommt Android 4.3 (Jelly Bean) zum Einsatz, das Anfang 2014 auf die Kitkat-Version (4.4) upgedatet werden kann.

Eine Kamera-Taste hat das Motorola-Smartphone nicht. Zum Fokusieren und Schießen eines Fotos reicht das Tippen mit dem Finger auf den Bildschirm. Bleibt der Finger auf den Bildschirm gedrückt, macht die Kameras Serienbilder.

Das Moto G biete individuelle Anpassungsmöglichkeiten durch austauschbare Rückseiten (Motorola Shells und Flip-Shells), die in unterschiedlichen Farben angeboten werden, den Bildern zufolge in den Farben Rot, Schwarz, Gelb und Türkis.

Ab dem 21. November 2013 soll das Moto G in Deutschland erhältlich sein. Die Acht-Gigabyte-Version schlägt mit 169 Euro zu Buche, die 16-Gigaybte-Variante kostet 199 Euro (UVP). Hinzu kommen zu allen Geräten 65 Gigabyte Online-Speicher bei Google Drive.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42410509 / Technologien & Lösungen)