HP: Zwei neue Windows-Convertibles und ein Chromebook in neuen Farben

Mobilitätsoffensive bei HP

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

HP Chromebook 11: Zwanzig Euro günstiger und in neuen Farben.

Ohne Windows, sondern mit dem Google-Betriebssystem ChromeOS, sollen die Chromebooks vor allem im unteren Preissegment Käufer finden. HP hat bei der Neuauflage des Chromebook 11 den UVP von 299 auf 279 Euro gesenkt, zudem gibt es das Gerät in zwei neuen Farben: Weiß und Türkis. Als Prozessor dient weiterhin die ARM-CPU Exynos 5 Dual von Samsung, das 11,6-Zoll-Display arbeitet mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten. Die SSD als Massenspeicher bietet 16 Gigabyte Kapazität. Die reicht für ChromeOS aus, da das Betriebssystem primär Web-Applikationen ausführt und auch Daten online auf Google Drive speichert. Daher gehören auch 100 GByte Kapazität auf dem Cloudspeicher zum Lieferumfang, nutzbar für zwei Jahre. Die SSD speicher nur Daten zwischen, einige Applikationen bieten einen Offline-Modus, damit man temporär auch ohne Internetzugang arbeiten kann.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

(ID:42753371)